Epoxidharze in der Baubranche

Bild: Klaus Kersting, BG BAU

In der Bauwirtschaft kommen Epoxidharze aufgrund ihrer ausgezeichneten technischen Eigenschaften in vielen Bereichen zum Einsatz. Leider gibt es in dieser Branche kaum Möglichkeiten, technische Schutzmaßnahmen zu ergreifen, wie z. B. Automatisierung oder die Verarbeitung in geschlossenen oder abgesaugten Anlagen.

Die Beschäftigten in der Verarbeitung sind daher auf optimale Gebinde angewiesen, die ein sicheres Mischen und eine sichere Applikation ermöglichen.

Mit dem Epoxidharz-Produkt gelieferte Informationen (Technisches Merkblatt und Sicherheitsdatenblatt) sollen gewährleisten, dass mögliche Gefahren klar benannt sind und die richtige Schutzausrüstung zur Anwendung kommt.

Ein Selbstbewertungssystem ermöglicht Herstellern, die oben genannten Produktinformationen zu Epoxidharzprodukten zu optimieren. Für die folgenden Anwendungen finden Sie Firmen, die ihre Produktinformation entsprechend gestaltet haben.

Wählen Sie eine Anwendung:


Ihre Firma fehlt?

Sie können Ihr Epoxidharz-Produkt hier auch aufführen lassen. Senden Sie bitte die Selbstbewertung Ihres Epoxidharz-Produktes entsprechend dem Bewertungssystem (PDF, 233 kB) an die unten genannten Kontaktinformationen.

Sie wenden ein Epoxidharz-Produkt an, das hier noch nicht aufgeführt wurde?

Bitte informieren Sie uns. Wir werden die Herstellerfirma über die Möglichkeit informieren, ihr Epoxidharz-Produkt zu bewerten und auf dieser Webseite aufführen zu lassen.

Benötigen Sie Entwürfe der Betriebsanweisungen für die Epoxidharz-Produkte?

Diese finden Sie in 17 Sprachen im Programm WINGIS der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft.

Kontakt

E-Mail an den Arbeitskreis Epoxidharze: