Mitglied werden

Unterschrift mit Füllfeder

Bild: Gina Sanders, fotolia.com

  • Arbeitsschutz bedeutet in Ihrem Betrieb mehr als Vorschriften und Kontrolle?
  • Ihr Unternehmen hat eine Sicherheitskultur mit klaren Spielregeln?
  • Ihre Kolleginnen und Kollegen leben Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und achten aufeinander?
  • Sie wünschen sich Erfahrungsaustausch zum Thema Sicherheitskultur?

Dann suchen wir genau Ihr Unternehmen für unser Zero Accident Forum!

Sie können probeweise und unverbindlich einmal als Gast am Jahrestreffen des Forums teilnehmen (Anmeldung (PDF, 272 kB)).

Wenn Sie die Grundsätze des Forums mittragen und die Vorteile der direkten Vernetzung und des branchenübergreifenden Austauschs dauerhaft nutzen wollen, treten Sie dem Zero Accident Forum bei! Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Wenn Sie beitreten möchten:

  • Drucken Sie den ausgefüllten Beitrittsantrag (PDF, 147 kB) aus und lassen ihn von den zuständigen Personen unterschreiben.
  • Drucken Sie den ausgefüllten Vertrag (PDF, 1,1 MB) in zweifacher Ausfertigung aus. Das einzutragende Datum ist das Datum des Antrags. Lassen Sie beiden Vertragsexemplare von der Geschäftsführung unterschreiben. Ein Exemplar verbleibt im IFA, das zweite erhalten Sie von uns unterzeichnet zurück.
  • Senden Sie die Dokumente an:
    Institut für Arbeitsschutz der
    Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
    z. H. Frau Monika Fischer
    Alte Heerstraße 111
    53757 Sankt Augustin

Sie erhalten daraufhin die bestellten Ausweise und eine Einladung zur nächsten Sitzung des Zero Accident Forums. Weiterhin erhalten Sie Zugriff auf unseren Forumsbereich.

Mitgliedsregeln

Mit Unterzeichnung des Beitrittsantrags erkennt ein Unternehmen die Grundsätze des Forums an und verpflichtet sich, folgende Grundregeln einzuhalten:

  • Wir entwickeln und verbessern mit der Leitung und der Belegschaft gemeinsam unsere Arbeitssicherheit mit dem Ziel, alle Unfälle zu vermeiden.
  • Wir betrachten Gesundheit am Arbeitsplatz und Arbeitssicherheit als feste Bestandteile unserer Arbeit.
  • Wir verpflichten uns, relevante Informationen zur Arbeitssicherheit jährlich an das Forum weiterzuleiten (Mindestanforderung: 1000-Mann-Quote, vgl. Punkt 7 des Antrags).

Das Zero Accident Forum bietet seinen Mitgliedern, Organmitgliedern und Beschäftigten unter Einhaltung des Kartellrechts eine rechtssichere Basis für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Sitzungen des Zero Accident Forum dienen nicht dazu, kartellrechtswidrige Themen zu behandeln oder Gelegenheit für kartellrechtswidrige Vereinbarungen oder Beschlüsse zu schaffen oder zu fördern. Das Zero Accident Forum wird keine kartellrechtswidrigen Verhaltensweisen dulden.


Ansprechpartner

Prof. Dr. Dietmar Reinert

Institutsleitung

Tel: 02241 231-2700/2701
Fax: 02241 231-2234