Christopher Frank

Pädagoge, M.A.
Jahrgang 1963

Ausbildung
Studium der Pädagogik (Magister, NF: Medieninformatik, Psychologie); Ausbildung als Fotograf (Bayerische Staatslehranstalt für Photographie, München)

Beruflicher Werdegang
seit 1993 freiberufliche Tätigkeiten als Projektleiter für „Neue Medien“ und Autor diverser Schulungs- und Informationsprogramme hauptsächlich für Automobilindustrie (BMW, Daimler) und High-Tech-Unternehmen (Siemens, Sony); ab 2006 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für empirische Pädagogik und pädagogische Psychologie, Ludwig-Maximilians-Universität München; ab 2012 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, Technische Universität München (Fahrerassistenzsysteme); seit 2015 am Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG);

Ansprechpartner zu den Themen

  • Verkehrssicherheit
  • Sicherheit bei Einsatzfahrten
  • Verkehrssimulation
  • Fahrsimulation
  • Fahrerassistenzsysteme
  • (Hoch-, Voll-)Automatisiertes Fahren
  • Forschungsmethode Eye-Tracking

Kontakt

Institut für Arbeit und Gesundheit
der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden
Tel. +49 351 457-1131
Fax +49 351 457-201131


Publikationen (Auswahl)