9. Dresdner Kita-Symposium

Programm

Freitag, 28. Juni 2019

ab 12:00 Uhr Anmeldung und Begrüßungsimbiss
13:00 Uhr Begrüßung

Dr. Güler Kici
Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG), Dresden

Hanka Jarisch
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), Dresden
13:20 Uhr Organisatorisches zum Symposium und gemeinsamer Einstieg

Silke Meyer
Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. (SLfG), Dresden

Ruth Krauße
Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG), Dresden
14:20 Uhr Keynote: Was macht das „Gute-Kita-Gesetz“ gut?

Prof. Dr. Petra Strehmel
Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg

Ende 2018 wurde das sog. „Gute-Kita-Gesetz“ verabschiedet. Ein bunter Strauß möglicher Maßnahmen soll ab Mitte 2019 dazu beitragen, dass die Rahmenbedingungen für die pädagogische Arbeit und die Arbeitsbedingungen des Kita-Personals besser werden. Die insgesamt 5,5 Milliarden Euro können aber auch dazu genutzt werden, Eltern von Kita-Beiträgen zu entlasten oder gar freizustellen. Über die jeweilige Auswahl der Maßnahmen aus zehn Handlungsfeldern wird in den Ländern entschieden.

Welche Empfehlungen geben Expertinnen und Experten in den Handlungsfeldern des Gute-Kita-Gesetzes? Inwieweit kann die Umsetzung der wissenschaftlich begründeten Standards Kitas besser machen?

Für ausgewählte Handlungsfelder wird erläutert, welche Erkenntnisse aus den Expertisen und Diskussionen schon jetzt wichtige Impulse geben und Kitas verändern können .
15:30 Uhr Kaffeepause und Ausstellungsrundgang
16:15 Uhr Parallele Foren 1 – 8
18:30 Uhr Sektempfang

Samstag, 29. Juni 2019

08:30 Uhr Frühstücksrunden
Präsentation von Projekten, Medien und Konzepten bei Kaffee, Croissants und Obst
10:00 Uhr Parallele Foren 1 – 8
12:15 Uhr Interaktiver Abschluss
13:00 Uhr Ende des Symposiums und Abschlussimbiss

Veranstalter

Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden

Kontakt

Fachliche Ansprechpartnerin
Ruth Krauße
Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
Tel.: +49 30 13001-2417

Anmeldung und Organisation
Friederike Hartmann
DGUV Congress
Tagungszentrum des IAG
Tel.: +49 30 13001-2414