DGUV-Fachgespräch digisund!

Digitalisierung gesund gestaltet – ein Mehrwert für die Prävention
30. November bis 1. Dezember 2022 (Online-Veranstaltung)

Nach und nach durchdringt die Digitalisierung alle Lebensbereiche. Auch die Arbeitswelt befindet sich mitten in einem digitalen Wandel. Und, eins ist seit einigen Jahren deutlich spürbar: Die Coronapandemie beschleunigt die digitale Transformation. Doch was bedeutet dieser Wandel für die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit? Die Digitalisierung schafft nicht nur neue Beschäftigungsformen und verändert Arbeitsbedingungen, sie eröffnet auch neue Ansätze für die Prävention und das Betriebliche Gesundheitsmanagement.

Wir laden Sie herzlich zum Online-Fachgespräch digisund! Digitalisierung gesund gestaltet – ein Mehrwert für die Prävention am 30. November bis 1. Dezember 2022 ein. Sie erwartet eine Veranstaltung voller spannender Impulsvorträge, interaktiver Methoden und Austausch untereinander.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir einen Blick auf folgende Themenbereiche werfen:

Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit bei der Arbeit und daraus entstehende Anforderungen an die Prävention
Digitales Betriebliches Gesundheitsmanagement: Instrumente, Tools, Kriterien, Erfahrungen und Beispiele
Digitale Werkzeuge und Angebote der UVT

Diskutieren Sie mit Prof. Dr. Bertolt Meyer, Prof. Dr. Volker Nürnberg, Prof. Nico Dragano, Prof. Dr. David Matusiewicz und Dr. Nils Backhaus den aktuellen Stand der Forschung und bereichern Sie durch Ihre Themen das Programm.

Neben Impulsvorträgen aus der Wissenschaft bieten wir Barcamp Sessions an, in denen Sie Ihre Beiträge oder Fragestellungen einbringen können. Welche Fragen im Zusammenhang mit den oben genannten Themen stellen Sie sich? Welche Erkenntnisse und Erfahrungen haben Sie gesammelt oder welche Lösungen erarbeitet, die Sie gern mit anderen teilen wollen? Damit das Barcamp gelingt, brauchen wir Sie und Ihre Themen!

Nähere Einzelheiten zum Tagesablauf finden Sie im Programm (PDF, 250 kB) zur Veranstaltung. Weitere Informationen zur Sessionplanung und den aktuellen Stand der Sessionbeiträge erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Wir freuen uns über Ihre aktive Teilnahme.

Melden Sie sich daher gleich über das elektronische Anmeldeformular an. Wenn Sie sich bis spätestens 28. Oktober 2022 registrieren, erhalten Sie ein Überraschungspaket für interaktive Momente während der Veranstaltung.

Das Fachgespräch wird vom Fachbereich Gesundheit im Betrieb in Kooperation mit dem Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG) durchgeführt und richtet sich an alle Präventionsexpertinnen und -experten der Unfallversicherungsträger sowie an alle UVT-internen Akteure der Sicherheit und Gesundheit.

Idee des Barcamps

Wir alle sind Experten und Expertinnen in unserem jeweiligen Gebiet – und wir benötigen einen Austausch mit anderen Expertinnen und Experten.
Das ermöglicht das BarCamp: Es gibt keine vorab festgelegte Agenda: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Themen vorschlagen, die dann in Sessions diskutiert werden. Auch eine Fragestellung reicht. In den Sessions finden sich die Teilnehmenden zusammen, die an diesem Thema interessiert sind und es gemeinsam bearbeiten wollen. So werden Teilnehmende zu Teilgebenden. Festgelegt ist lediglich der zeitliche Rahmen. Jede Session dauert eine dreiviertel Stunde.

Eine Session anbieten

Nach Ihrer Anmeldung zum Fachgespräch, erhalten Sie einen Link zum Sessionplan. Tragen Sie sich einfach in eine der noch freien "Karten" mit Ihrem Namen und Ihrem Thema sowie einer kurzen Beschreibung der Session ein. Bei Ihrer Session kann es sich um einen Workshop, einen Vortrag oder auch einfach um eine Frage zur offenen Diskussion handeln.

Während der Veranstaltung stellen Sie Ihr Thema im Sessionpitch innerhalb einer Minute vor und diskutieren dieses im Anschluss in Ihrem Sessionraum mit interessierten Teilnehmenden.

Wir, das Projektteam, freuen uns auf eine spannende, bereichernde Veranstaltung mit viel Austausch mit Ihnen!

A. Mücklich (DGUV-IAG), V. Heemeyer (DGUV), M. Prüße (BGHM), Y. Kupske (KUVB), Dr. Ceglarek (UK Berlin), Dr. Fietz (DGUV-IAG), R. Maluck (VBG), B. Grüß (BGHM)

Veranstalter

Institut für Arbeit und Gesundheit
der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)

Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden

Fachbereich Gesundheit im Betrieb
der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin

Kontakt

Fachliche Ansprechpartnerin
Anja Mücklich
Koordinatorin Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) der DGUV
Tel.: +49 30 13001-2210

Anmeldung und Organisation
Luisa Krause
DGUV Congress
Tel.: +49 30 13001-2422