3. DGUV-Forum Forschung Extra – Programm

Losgelöst von Zeit und Raum? – Flexible Arbeit im Fokus der Arbeitsschutzforschung

Moderation: Florian Müller

Montag, 3. Dezember 2018
ab 11:00 Uhr Anmeldung und Imbiss
12:00 Uhr Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Rolf Ellegast, IFA
12:15 Uhr Neue Technik für mobile Arbeit
Sascha Steiner, T-Systems
13:00 Uhr Psychische Geundheit in der Arbeitswelt: Themenfeld Arbeitszeit
Prof. Dr. Beate Beermann, BauA
13:45 Uhr Arbeitsmedizinische Leitlinie "Schichtarbeit"
Prof. Dr. Volker Harth, ZfAM
14:30 Uhr Kaffeepause
15:00 Uhr 3 parallele Workshops
- Schichtarbeit (IPA)
- Mobile Arbeit (IFA)
- Grenzenlose Arbeitszeit - Zeit für Familie (IAG)
17:30 Uhr Abschluss des ersten Tages
18:30 Uhr Treffen auf dem Striezelmarkt;
19:30 Uhr Dinner im Taschenbergpalais, Hotel Kempinski
Dienstag, 4. Dezember 2018
09:00 Uhr Ergebnisse der drei Workshops
09:45 Uhr Berufsbedingte Mobilität - Identifizierung und Erprobung von Präventionsansätzen
Prof. Dr. Schmauder, TU Dresden
10:20 Uhr Mobile Arbeit gesund gestalten - Das Projekt prentimo
Dr. Gerlinde Vogl, Uni Oldenburg
11:00 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Podiumsdiskussion zu aktuelle Forschungsfragen
12:30 Uhr Schlussworte & Verabschiedung
Prof. Dr. Dietmar Reinert, IFA
12:45 Uhr Imbiss

Kontakt

Fachliche Ansprechpartner und Organisation

Prof. Dr. Dietmar Reinert
Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA)
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel.: +49 30 13001-3000

Anika Decker
Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA)
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel.: +49 30 13001-3631