Neue Telefonnummern für die DGUV - weitere Infos hier

Veranstaltungen 2018

17. Dresdner Forum Prävention
Termin: 14. - 15. Februar 2018

Das Dresdner Forum Prävention bietet Entscheidungsträgern in der Prävention ein internes Diskussionsforum sowie die Möglichkeit zur Meinungsbildung und zum Erfahrungsaustausch. Die 17. Auflage beschäftigt sich u.a. mit der Präventionskampagne "kommmitmensch", der Zukunft der betrieblichen Betreuung, politischen Handlungsfeldern und der Büroarbeit der Zukunft.

mehr Informationen
5. Fachgespräch Evaluation: Evaluation komplexer Maßnahmen in einer komplexen Arbeitswelt - Wie kann das gelingen?!
Termin: 19. - 20. April 2018

„Evaluation komplexer Maßnahmen in einer komplexen Arbeitswelt – Wie kann das gelingen?“ Antworten auf die Frage nach der Wirkungsforschung im Zusammenhang komplexer Interventionen und Strategien für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit werden beim 5. Fachgespräch Evaluation intensiv und in einer breiten Akteurs- und Publikumsgemeinschaft diskutiert.

Mehr Informationen
IAG-Trainertage 2018: Learning Journey – die Lernreise
Termin: 05. - 06. Juni 2018

Kommen Sie mit auf unsere Lernreise und erfahren Sie bei Dresdner Unternehmen vor Ort, wie Führungskräfte und Bildungsverantwortliche den Bildungsherausforderungen von morgen begegnen.

Als Keynote Redner haben wir Stephan Grabmeier, Experte für Lernreisen und Chief Innovation Officer bei Kienbaum Associates sowie Dirk Dobiéy, Managing Director und Mitgründer von Age of Artists, gewinnen können.

weitere Informationen
Von heiter bis wolkig - Betriebsklima gestalten und Krisen meistern
Termin: 28. August 2018

Der 3. Fachtag der Arbeitsschutz-Allianz Sachsen beschäftigt sich mit der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. Zahlreiche Institutionen und Organisationen haben sich zusammen getan, um mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen und Unterstützungsangebote vorzustellen.

mehr Informationen
3. Forum Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Termin: 25. - 27. September 2018

Die Fachtagungsreihe bietet für Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein wichtiges Forum zum Informationsaustausch. Unsere Veranstaltungen möchten durch ein breites Themenangebot den Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, Neues zu lernen und andere an ihren Erfahrungen aus der Praxis teilhaben lassen.

mehr Informationen
Die Zukunft der Arbeit: #Kommmitmensch in die Arbeitswelt 4.0
Termin: 13. - 14. November 2018

Die Kampagne "Kommmitmensch" will den Wert von Sicherheit und Gesundheit und damit den Menschen in den Focus des betrieblichen Handelns stellen. Eine neue Kultur der Prävention antizipiert die Folgen betrieblichen Handelns und stellt Sicherheit und Gesundheit als zentrale Werte in den Mittelpunkt.

Unter dem Schlagwort „Kultur der Prävention“ wollen wir wichtige Stellschrauben für die Entwicklung der Arbeitswelt 4.0 diskutieren.

mehr Informationen
8. Praxistag Prävention - Elektromagnetische Felder und elektromagnetische Verträglichkeit in der Praxis
Termin: 15. November 2018

Elektromagnetische Felder begegnen uns im Alltag und nehmen durch den technischen Fortschritt immer mehr zu. Damit steigt auch deren Intensität und Störwirkung auf den Menschen und empfindliche elektronische Komponenten, Anlagen oder Maschinen. Diese Veranstaltung vermittelt Grundlagen zu EMF und stellt Messmethoden und -geräte vor.

Mehr Informationen
3. IAG Wissensbörse Prävention: Die Zukunft der Sifa im digitalen Zeitalter
Termin: 26. - 27. November 2018

Die Digitalisierung der Arbeitswelt schafft neue Rahmenbedingungen der Arbeitssicherheit und im Gesundheitsschutz. Welche Auswirkungen sind mit der Vernetzung, Erreichbarkeit und Kontrolle durch Computer und Informationstechnologien verbunden? Was müssen Fachkräfte für Arbeitssicherheit leisten, um die vielfältigen Auswirkungen auf die Sicherheit und den Gesundheitsschutz von Beschäftigten zu untersuchen und Ideen für sichere und menschengerechte Arbeitsplätze zu entwickeln? Die Antworten auf diese Fragen stehen im Mittelpunkt der interdisziplinären Tagung am IAG.

weitere Informationen
Losgelöst von Zeit und Raum? Flexible Arbeit im Fokus der Arbeitsschutzforschung
Termin: 03. - 04. Dezember 2018

Schnell, flexibel und verfügbar: So funktioniert der Mensch in zunehmend vernetzten, digitalisierten und teils virtuell gesteuerten Produktionsprozessen. Auch die damit verknüpften Dienstleistungen werden inzwischen immer öfter losgelöst von Zeit und Raum erbracht.

Die Forschung der gesetzlichen Unfallversicherung hat viele Fragen rund um das Thema flexible Arbeit bereits aufgegriffen: Was wir zu mobiler, flexibler und Schicht-Arbeit wissen, stellt dieses "Forum Forschung Extra" vor. Wo weitere Forschung besonders nötig ist, wird ebenfalls in dieser Veranstaltung ausgelotet.

mehr Informationen