Ausbildungsstufe I

Grundausbildung

In der Ausbildungsstufe I erwerben die Teilnehmenden Grund- und Handlungswissen für die vielfältigen Aufgabenfelder der Fachkraft für Arbeitssicherheit im Sinne eines allgemeinen „Handwerkszeugs“:

Aufgabenbezogene Qualifikationen wie:

  • Grundwissen zum Gesamtspektrum der Gefährdungsfaktoren und der gesundheitsfördernden Faktoren
  • Grundwissen zum überbetrieblichen Arbeitsschutzsystem sowie zum Vorschriften- und Regelwerk
  • Kompetenzen zur Gestaltung von sicheren und gesundheitsgerechten Arbeitssystemen, insbesondere Grundlagenwissen zu Arbeitsschutzanforderungen an die Gestaltungskomponenten Technik, Organisation, Personal
  • Kompetenzen zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen als betrieblichem Handlungskonzept
  • Kompetenzen zum Arbeitsschutzmanagement

    Handlungsbezogene Qualifikationen zur Befähigung zum systematischen Vorgehen (Handlungsschritte).

    Rollenverständnisbezogene Qualifikationen wie die zur Generalistenrolle, zum Handeln im vernetzten Betriebsgeschehen.

    Die Ausbildungsstufe I vermittelt weiterhin Grundwissen zum überbetrieblichen Arbeitsschutzsystem sowie zum Vorschriften- und Regelwerk des Arbeitsschutzes.

Kontakt

Fachliche Ansprechpartnerin
Dr. Carola Kästner
Tel.: +49 30 13001-2330

Organisation
Sonja Oesen
Tel.: +49 30 13001-2342