Personenzertifizierung zum Demografie-Coach: Zertifizierte Kompetenz

  • Hand die ein kleines Holzhaus hält mit den Etagen Gesundheit, Komptenz, Werte, Arbeit, Arbeitsfähigkeit

Mangel an Fachkräften und alternde Belegschaften: Das sind die auffälligsten Faktoren, die der demografische Wandel für Betriebe mit sich bringt. Demografie-Coaches beraten Unternehmen, wie sie hierauf gezielt und ergebnisorientiert reagieren können. Wie können Unternehmen aber erkennen, dass Anbieter von Demografieberatungen ihre Dienstleistung tatsächlich fundiert und professionell erbringen?

Hier setzt die Idee der Zertifizierung an: Seit 2021 werden in Dresden am IAG ausschließlich solche Personen zum „zertifizierten Demografie-Coach“ zertifiziert, die in einem klar strukturierten, transparenten Verfahren nachweisen konnten, dass sie über die erforderliche fachliche, methodische, soziale und personale Kompetenz verfügen. Dabei entspricht das Zertifizierungsprogramm den hohen Anforderungen an Personenzertifizierungen nach DIN EN ISO/IEC 17024. Die Befristung der Zertifikate auf vier Jahre mit Möglichkeit der Re-Zertifizierung stellt sicher, dass der Demografie-Coach seine Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem aktuellen Stand hält und auch neue Entwicklungen in seiner Beratungstätigkeit berücksichtigt.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Prüfung und Zertifizierung zum Demografie-Coach sind:

  • eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium
  • zwei Jahre Berufserfahrung
  • Teilnahme an einem Seminar zur Demografieberatung und
  • nachgewiesenes Grundlagenwissen im Bereich Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Ablauf der Prüfung

Die Prüfung umfasst zwei Teile: eine Arbeitsprobe und eine mündliche Prüfung.

  • Die Arbeitsprobe besteht aus einem Bericht über eine eigenständig durchgeführte betriebliche Demografieberatung.
  • In der mündlichen Prüfung wird die durchgeführte Betriebsberatung vorgestellt und verteidigt und ein fachliches Gespräch zu Demografiethemen geführt. Der mündliche Teil der Prüfung findet in Dresden am Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung statt.

Prüfgrundsätze GS-IAG-P01

Die Details zu den Zugangsvoraussetzungen sowie zu den Inhalten und zum Ablauf der Prüfung sind in den entsprechenden Prüfgrundsätzen aufgelistet.

Kontakt

IAG, Prüf- und Zertifizierungsstelle
Dr. Hanna Zieschang
Telefon: 030 13001 2240