Zugangsvoraussetzungen

Sie starten mit der Qualifizierung nach einer Auswahlentscheidung Ihrer Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse. Das Zertifikatsprogramm begleitet Ihren laufbahnrechtlichen Praxisaufstieg – es ist daher ebenfalls an diese Entscheidung gebunden

Berufspraktische Qualifizierung

Zur Qualifizierung können Sie zugelassen werden, wenn

  • Sie Tätigkeiten im gehobenen Verwaltungsdienst wahrnehmen und wenigstens ein Beförderungsamt der Besoldungsgruppe A 11 oder eine vergleichbare Tarifentgeltgruppe erreicht haben und diese Tätigkeit seit mindestens drei Jahren ausüben.
  • Sie über einen anerkannten Bachelor-Abschluss oder einen vergleichbaren Abschluss verfügen.

Rechtlicher Rahmen

Der Rahmen Ihres laufbahnrechtlichen Praxisaufstiegs ist in der Zertifizierungsordnung der Qualifizierungsmaßnahme festgelegt.

Ansprechperson

Prof. Dr. Ralf Möller

Studiendekan

Tel: +49 30 13001-6527