Seminarwochenende für pflegende Angehörige - Anleitung und Unterstützung

9. bis 11. August in der HGU Hennef

11.07.2019

Image

Bild vergrößern

Praktische Hilfestellungen für den Pflegealltag Foto: DGUV

Das Wochenende für pflegende Angehörige ist ein bewährtes Format. Seit nunmehr fünfzehn Jahren führt die DGUV Hochschule gemeinsam mit der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung die Veranstaltung zweimal jährlich durch. Insgesamt mehrere hundert pflegende Angehörige bekamen somit professionelle Tipps und Hinweise für die Pflege zu Hause. Darüber hinaus wurden die pflegenden Angehörigen in ihrer Achtsamkeit gegenüber sich selbst gestärkt und konnten sich zudem mit gleich betroffenen Angehörigen vernetzen.

Das Seminar bietet pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, einmal dem Alltag zu entkommen. Darüber hinaus erhalten sie praktische Hilfestellungen für die herausfordernden Aufgaben als Pflegende. In insgesamt elf Workshops und drei Fachvorträgen wird eine große Bandbreite von Themen behandelt. So werden beispielsweise unterschiedliche Pflegekonzepte praxisnah vermittelt. Aber auch wichtige Themen wie die Medikation bei neurologischer Erkrankung sowie der Umgang mit psychischen Erkrankungen in traumatisierten Familien werden aufgegriffen. Durch Sport und Entspannungsangebote unter dem Motto "Zeit für mich selbst" werden pflegende Angehörige für die eigene Gesundheit sensibilisiert.

Die Details zu den Workshops und zur Anmeldungen finden Sie im Faltblatt (PDF, 1,6 MB).

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel: +49 30 13001-6505