Typisierungsaktion an der HGU

Studentisches Engagement gegen Blutkrebs

14.05.2019

Image

Bild vergrößern

Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein, Foto: DGUV

Frau Berndt (KUV Bayern) und Frau Heidenreich (BG Verkehr), Studierende des zweiten Semesters an der HGU organisierten Anfang Mai eine Typisierungsaktion. Sowohl die Angestellten in der Verwaltung als auch alle Dozierenden wurden zur Teilnahme eingeladen.

Wie einfach es ist, sich als Stammzellen-Spender zu registrieren, durften die Teilnehmenden am eigenen Leib erfahren: Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein.

"Der Sohn eines Arbeitskollegen meiner Familie erkrankte Ende letzten Jahres zum zweiten Mal an Leukämie. Dank vieler Typisierungsaktionen konnte ein genetischer Zwilling für Ihn gefunden werden. Da weltweit noch tausende andere Menschen an Blutkrebs erkrankt sind, möchten wir diese Aktionen fortsetzen. Ich freue mich, dass wir dreißig Studierende zum Mitmachen ermutigen konnten. Viele waren bereits typisiert." so Frau Berndt.

"Es ist so einfach und wir, als Teil der DGUV, möchten mit gutem Beispiel vorangehen. Ich hoffe, dass Studierende an anderen Hochschulen unserem Modell folgen und so noch viele weitere Registrierungen zustande kommen – in der Hoffnung, dass wir es selber nie brauchen." resümiert Frau Heidenreich.

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel: +49 30 13001-6505