HGU Fachgespräch am 27. Mai 2019

Compliance – (k)eine Notwendigkeit in der öffentlichen Verwaltung?

11.04.2019

Image

Bild vergrößern

HGU-Fachgespräch zum Thema Compliance Bild: © Sikov-Fotolia

Die Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) veranstaltet auch in diesem Jahr weitere "HGU – Fachgespräche". Mit diesem bewährten Veranstaltungsformat wird regelmäßig über aktuelle Themen und Entwicklungen insbesondere in den Bereichen des EU Rechts, der Sozialversicherung und der Verwaltung informiert.

Ziel der diesjährigen Veranstaltung ist es, über europarechtliche Neuregelungen zum Hinweisgeberschutz zu informieren und den Dialog und das Netzwerken mit Expertinnen und Experten aus dem Compliance Bereich und anderen Fachdisziplinen zu fördern.

"Am 12.03.2019 haben sich das Parlament und der EU-Rat auf Regelungen zur Stärkung des Schutzes von Whistleblowern geeinigt. Wird der Vorschlag angenommen, muss die Richtlinie innerhalb von zwei Jahren in nationales Recht umgesetzt werden. Vom Anwendungsbereich wird auch der öffentliche Sektor betroffen sein." so Prof. Dr. Katrin Kanzenbach.

Tagungsprogramm

Die Fachtagung umfasst neben einem Impulsvortrag und Fachvorträgen auch die Einbeziehung eines Best Practice Beispiels – Insights von Praktikerinnen und Praktikern aus den Unfallversicherungsträgern - zum Aufbau eines Compliance-Systems und dessen Ausgestaltung.

Zum Download: Aktuelles Tagungsprogramm (PDF, 262 kB) und das Anmeldeformular (PDF, 1,1 MB).

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel: +49 30 13001-6505