Wie Lego. Nur viel größer.

Nur einen Tag dauerte der Aufbau eines Hörsaalgebäudes

01.03.2019

Image

Bild vergrößern

Aufbau des mobilen Hörsaalgebäudes am Campus Bad Hersfeld. Foto: DGUV

Innerhalb von nur einem Tag wurde ein temporäres Hörsaalgebäude an der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) am Campus Bad Hersfeld errichtet, das zur Aufnahme einer deutlich gestiegenen Anzahl von Studierenden genutzt werden wird.

Mit Unterstützung eines fast dreißig Meter hohen Krans wurden die Elemente von den Schwertransportern abgeladen und in Position gebracht. Das Prinzip ist wie beim Lego-Bauen: Die Elemente kommen passgenau gefertigt und werden an der Baustelle nur noch zusammengesetzt. Überwacht und koordiniert wird der gesamte Bau durch das Referat Bauwesen in Sankt Augustin.

Somit sind die Rohbauarbeiten auf dem "Flurstück 4" erst einmal beendet. Es folgt jetzt ein zügiger Innenausbau, um eine schnelle Inbetriebnahme zu gewährleisten. Die eigentliche Campus-Erweiterung soll Mitte des Jahres 2019 beginnen und 2021 abgeschlossen sein.

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel.: +49 30 13001-6505