Neues Fachwissen für die Praxis – das HGU-Fachgespräch

Weiterentwicklung bei der MdE nach Arbeitsunfällen

22.02.2019

Image

Bild vergrößern

Angeregte Podiumsdiskussion beim HGU-Fachgespräch. Foto: DGUV

Das HGU-Fachgespräch mit dem Titel "Neue Entwicklungen der MdE-Eckwerte nach Arbeitsunfällen (MdE-Expertengruppe)" stieß auf breites Interesse bei den gewerblichen Berufsgenossenschaften sowie den Unfallversicherungsträgern der öffentlichen Hand. Mehr als fünfzig Teilnehmende besuchten am 17. Dezember 2018 den Campus der DGUV Hochschule in Hennef und verfolgten die Fachvorträge. Eine Podiumsdiskussion mit den Referierenden bot die Gelegenheit eines abschließenden thematischen Diskurses. Michael Baron und Wolfgang Ottilie (HGU) moderierten die Veranstaltung.

Es referierten:

  • Dirk Scholtysik, Referatsleiter Unfallbegutachtung, Soziale Teilhabe, Pflege, Psychische Störungen, (DGUV), Berlin
  • Prof. Dr. med. Michael Wich, stellv. Direktor, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH, Berlin,
  • Chefarzt, Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie Klinikum Dahme-Spreewald, Achenbach Krankenhaus, Königs Wusterhausen,
  • Prof. Dr. Thomas Molkentin, Honorarprofessor an der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Bad Hersfeld / Hennef, Referatsleiter im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
  • Claudia Drechsel-Schlund, Geschäftsführerin der Bezirksverwaltung Würzburg, (BGW)

Auch in 2019 wird die HGU aktuelle Themen der Sozialversicherung, Schwerpunkt gesetzliche Unfallversicherung aufgreifen und zu einem Fachgespräch einladen. Das Veranstaltungsformat hat sich gut bewährt; es richtet sich an Führungskräfte und Expertinnen und Experten aus der Sozialversicherung sowie Interessierte aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.

Es wird regelmäßig genutzt, um über aktuelle Themen und Entwicklungen, insbesondere in den Bereichen der Sozialversicherung, Rehabilitation und Verwaltung, zu informieren. Besonders der Dialog mit ausgewählten Experteninnen und Experten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen wissen die Gäste sehr zu schätzen.

Die gesamte Dokumentation wurde den Anwesenden über die E-Learning-Plattform ILIAS zur Verfügung gestellt.

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel.: +49 30 13001-6505