Anleitung und Unterstützung von pflegenden Angehörigen

Angehörige meistern hervorragend den Pflegealltag

11.12.2018

Image

Bild vergrößern

Es freuen sich über das ausgebuchte Seminar (von l. nach r.): Michael Baron (HGU), Dr. Caroline Lüder (HGU), Prof. Dr. Dirk Windemuth (IAG), Amrei Neißner (ZNS), Markus Frechen (ZNS).  Foto: DGUV

Prof. Dr. Dirk Windemuth, Leiter des IAG der DGUV in Dresden, begrüßte am 30. November 2018 mehr als fünfzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Seminar "Anleitung und Unterstützung von pflegenden Angehörigen":

"Pflegende Angehörige meistern Tag für Tag, teilweise über Jahre hinweg, die Herausforderungen des Pflegealltags. Dies gebührt einer besonderen Wertschätzung."

Das Seminar ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) und der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung. Es findet nunmehr seit dreizehn Jahren regelmäßig mehrfach im Jahr statt. Ausgewählte Fachvorträge und praxisbezogene Workshops vermitteln pflegenden Angehörigen das benötigte Fachwissen und bieten Hilfe bei der Bewältigung eines herausfordernden Pflegealltags.

Außerhalb des Programms besteht ausreichend Zeit und Raum für den persönlichen Austausch; so fand in diesem Jahr ein gemeinsamer Ausflug auf den Dresdner Weihnachtsmarkt statt.

Auch im nächsten Jahr wird die Seminarreihe "Anleitung und Unterstützung von pflegenden Angehörigen" fortgesetzt:

  • 28.-30.06.2019 am IAG in Dresden
  • 09.-11.08.2019 an der HGU am Campus Hennef

Weitere Informationen erhalten Sie gerne per

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel.: +49 30 13001-6505