Start in einen neuen Lebensabschnitt

Begrüßung der Erstsemester an der HGU

01.10.2018

Image

Bild vergrößern

Das Erstsemesterjahr 2018 in Bad Hersfeld. Foto: DGUV

Im Wintersemester haben neunzig junge Menschen ihr Studium an der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) mit dem Ziel begonnen, den Abschluss eines Bachelor of Arts zu erreichen. Die Studierenden wurden von den Trägern der Unfallversicherung – Berufsgenossenschaften und Unfallkassen – aus ganz Deutschland entsandt.

Ab dem Jahrgang 2018 gilt das neu konzipierte Curriculum. In sechs Semestern wechseln die Studierenden zwischen theoretischer Ausbildung an der Hochschule und Praxisphasen bei den Unfallversicherungsträgern. Letztere dienen dazu, das erworbene Wissen anzuwenden und zu vertiefen. Die Studierenden werden somit für ihre zukünftige berufliche Tätigkeit qualifiziert.

"Wir freuen uns, wieder eine so starke Erstsemestergruppe in Bad Hersfeld begrüßen zu dürfen.", merkte Prof. Becker, Rektor der HGU, in seiner Begrüßung an. "Gerade, weil wir steigende Studierendenzahlen haben, werden wir hier in Bad Hersfeld an der HGU in ein weiteres Hörsaal- und ein neues Wohngebäude investieren. Wenn alles nach Plan verläuft, dürften Sie die Einweihung und erste Nutzung noch in Ihrem Studium erleben".

Fakultätsdekan Prof. Dr. Weiß moderierte die Erstsemesterbegrüßung und gab einen Überblick zum Einführungsprogramm der ersten Woche. In einer schön ausgearbeiteten Führung durch die Tutorinnen und Tutoren des fünften Semesters erhielten die Erstsemester einen Überblick über das Campusleben. Es folgte ein Kaffee- und Kuchenbuffet am Nachmittag sowie die traditionelle Erstsemesterparty am Abend.

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel.: +49 30 13001-6505