Digitalisierung Thema im PE NET UV

01.10.2018

Image

Bild vergrößern

Thomas Störmer, Studiendekan Seminare der HGU und Mitglied des Koordinationsteams (vorne, 1. von links) mit den Teilnehmenden des 7. PE NET UV bei der BGHM in Mainz. Foto: DGUV

Vom 25. bis zum 26. September 2018 trafen sich bei der BGHM in Mainz zum siebten Mal die Personalentwicklerinnen und Personalentwickler der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen mit den Dekanen der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU), um gemeinsam über aktuelle Fragen der Personalentwicklung zu diskutieren.

Im Rahmen eines World-Cafés fand ein umfassender Erfahrungsaustausch zu Fachthemen der Personalentwicklung wie Personalgewinnung, Online-Recruiting, Personalbindung, Change Management, Zusammenarbeit und Führung, Arbeitgeberattraktivität und Führungskräfte-Entwicklung/-Qualifizierung statt.

Im Fokus des ersten Tages stand das Thema Chancen und Herausforderungen durch die Digitalisierung der Arbeitswelten der Unfallversicherungsträger mit dadurch verbundenen neuen Arbeitsformen. Hierzu konnte mit Frau Babette Halbe-Haenschke als zertifizierte Unternehmensberaterin (IBWF) und BGM-Expertin eine erfahrene Referentin gewonnen werden, die sich einer anschließenden Diskussion des Themenbereichs stellte.

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel.: +49 30 13001-6505