Treffen zur Teilhabeforschung in der HGU

Arbeitsgruppe Teilhabeforschung des Forschungsverbundes für Sozialrecht und Sozialpolitik (FOSS)

14.03.2018

Image

Bild vergrößern

Dr. Bert Wagener DGUV

Bereits seit 2013 kooperieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachbereichen der Universität Kassel und der Hochschule Fulda unter Beteiligung der HGU im Forschungsverbund für Sozialrecht und Sozialpolitik (FoSS).

Im Rahmen dieses Forschungsverbundes sind Arbeitsgruppen gebildet worden. Unter Mitwirkung von Prof. Dr. Bert Wagener erfolgte die Durchführung eines Arbeitstreffens der AG "Teilhabeforschung", dessen Leitung Prof. Dr. Felix Welti und Prof. Dr. Markus Schäfers obliegt, am 01.02.2018 in den Räumen der HGU in Bad Hersfeld.

Die AG beschäftigt sich mit den Chancen von Menschen mit Beeinträchtigungen, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und den gesellschaftlichen Bedingungen, die hierbei unterstützen bzw. die Verwirklichung die Rechte auf Selbstbestimmung und Teilhabe behindern.

Im Fokus des Treffens stand die Vorbereitung der Tagung zum Thema "Barrierefreiheit" im März 2019. Diese wird unter Beteiligung zahlreicher Wissenschaftler aus der gesamten Bundesrepublik in den Räumen der HGU in Bad Hersfeld stattfinden.

Prof. Dr. Bert Wagener weist darauf hin, dass es in den weiteren Arbeitsgruppen noch zahlreiche Betätigungsmöglichkeiten im für die Unfallversicherung interessanten Bereichen gib. Nähere Informationen können hier abgerufen.

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel.: +49 30 13001-6505