Reha-Management in komplexen Fällen (30.03.2020)

Die DGUV ist bereits seit 2017 im Rahmen einer EU Studie als "Experte" Juniorpartner. In Zusammenarbeit mit der polnischen Sozialversicherung PFRON steht die Ausbildung von Beratungs-Fachkräften im Fokus. Ziel ist es, diese für die Unterstützung von Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen insbesondere hinsichtlich der Teilhabe in verschiedenen Lebensbereichen zu qualifizieren. Die DGUV bringt sich in diesen Prozess mit Ihren Erfahrungen mit komplexen Verletzungen ein. Vorlesungen durch die HGU sind ebenso obligatorisch wie ein Erfahrungsbericht eines Reha-Managers aus Deutschland.

mehr

Den Eingliederungsprozess auf den Kopf gestellt (25.03.2020)

Die Studierenden der HGU haben an einem Projekt teilgenommen, das in Kooperation mit der Universität Maastricht organisiert und durch den ESF (Europäischer Sozialfonds) gefördert wurde. Im Projekt ging es um den Ansatz der Uni Maastricht, "Designing Work for Inklusiveness", die Anpassung des Arbeitsplatzes an den Versicherten/die Versicherte.

mehr

HGU beschließt umfassendes Maßnahmenpaket zur Corona-Pandemie (25.03.2020)

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat einen internationalen Pandemie-Notstand ausgerufen, um die Ausbreitung des Corona-Virus über die Grenzen betroffener Länder und Regionen hinaus einzudämmen. Vor diesem Hintergrund hat die Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) bereits seit letzter Woche ein umfassendes Maßnahmenpaket für die beiden Hochschulstandorte Bad Hersfeld (Hessen) und Hennef (Nordrhein-Westfalen) verabschiedet und umgesetzt.

mehr

Coronavirus - Lehrveranstaltungen an der HGU abgesagt (13.03.2020)

Sämtliche Lehrveranstaltungen der Hochschule am Campus Bad Hersfeld und am Campus Hennef sowie an allen bundesweiten Durchführungsorten im Zeitraum vom 16.03. bis 30.04.2020 werden abgesagt. Aktuell laufende Studiengänge, Zertifikatsprogramme und Seminare, finden ab 16.03.2020 nicht mehr statt. Laufende Veranstaltungen, die im genannten Zeitraum beginnen sollten, finden nach heutigem Stand wieder ab 04.05.2020 statt. Zur Sicherstellung der zu vermittelnden Kenntnisse und Kompetenzen werden verstärkt Internet-basierte oder sonstige Fernlernmöglichkeiten u. ä. genutzt oder einzelne Module verschoben.

mehr

Studienreise nach Brüssel zum EU Parlament (25.02.2020)

Politik und deren Auswirkungen live erleben. Das hat Prof. Dr. Ralf Möller, Studiendekan Zertifikatsprogramme und Berufsbildung mit seinem Forschungsprojekt umgesetzt. Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung an der HGU in Bad Hersfeld nahmen als Highlight an einer Studienfahrt nach Brüssel zum Europäischen Parlament teil.

mehr

Erlebnistage für junge Menschen mit Schädelhirnverletzung (17.02.2020)

Wie geht man mit den Folgen um, die das gesamte bisherige Lebenskonzept beeinflussen? Wie kommen andere mit den krankheitsbedingten Symptomen zurecht? An wen kann ich mich wenden? Sie sind daran interessiert, sich mit anderen Betroffenen zu Ihren offenen Fragen auszutauschen? Dann sind Sie herzlich eingeladen. In Workshops mit altersgerechten Themenschwerpunkten bieten wir Ihnen ein Forum zum Erfahrungsaustausch und zur Selbstreflexion. Die Workshops werden von Fachleuten moderiert.

mehr

Inklusionswerkstatt in Bad Hersfeld (17.02.2020)

Studierende des fünften Semesters führten Ende Januar im Rahmen des Forschungsprojektes "Die inklusiv geprägte Unternehmenskultur als Grundlage für ausgewogene und nachhaltige Personalentscheidungen" eine Inklusionswerkstatt an der Hochschule in Bad Hersfeld durch. Beteiligt waren Masterstudierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU). Zielsetzung war der Erfahrungsaustausch zu den Erhebungsmethoden und zur weiteren Vorgehensweise innerhalb des Forschungsprojektes.

mehr

HGU

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)
Saskia Köpsell, Referentin
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel: +49 30 13001-6505