Gesundheitstage für pflegende Angehörige von Menschen mit Schädelhirnverletzung

Veranstaltung vom 28.-30.08.2016 in Zinnowitz

21.06.2016

Image

Bild vergrößern

Gesundheitstage für pflegende Angehörige von Menschen mit Schädelhirnverletzung © DGUV

Wer pflegt, muss auch sich selbst pflegen

Nach wie vor werden die meisten Menschen mit einer Schädelhirnverletzung von ihren nahe stehenden Angehörigen betreut und gepflegt. In vielen Fällen ist dies rund um die Uhr erforderlich. Die sich daraus ergebenden Belastungen sind vielfältig.

Für pflegende Angehörige ist es zur Erhaltung der eigenen Gesundheit immens wichtig, die eigenen Bedürfnisse nicht zu vernachlässigen. Mit diesem neuen Seminarangebot der Gesundheitstage bieten wir Ihnen als pflegende Angehörige eine Auszeit, in der Sie Abstand zum Alltag bekommen und wieder neue Kräfte sammeln können.

Der Veranstaltungsort auf der Insel Usedom bietet ideale Rahmenbedingungen für die Selbstpflege und gehört zu den sonnenreichsten und schönsten Regionen Deutschlands.

Nehmen Sie sich Zeit für

  • sich selbst und ihre Bedürfnisse
  • ausführliche Gespräche
  • Verwöhn- und Entspannungsangebote
  • eine Auszeit in der Natur
  • neue Lebenslust
  • sportliche und kulturelle Aktivitäten
  • etc. ...

Die Seminarreihe wurde initiiert durch die Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) und die ZNS - Hannelore Kohl Stiftung. Weitere wichtige Kooperationspartner sind die im vdek zusammengeschlossenen Ersatzkassen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Pflegende Angehörige von Menschen mit Schädelhirnverletzung

Datum und Ort: 28. - 30.08.2016 in Zinnowitz

Kosten pro Teilnehmer: Für Unterkunft und Verpflegung entstehen Kosten in Höhe von 130 Euro (brutto). Um die Anreise kümmern Sie sich selbst. Alle darüber hinaus entstehenden Kosten Seminarkosten übernehmen die Mitglieder des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) für Sie.

Weitere Informationen zu den Gesundheitstagen sind dem Flyer (PDF, 1,1 MB) zu entnehmen.

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)
Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621 405-0
Fax 06621 405100