Erfolgreich bestanden

Aufstiegslehrgang in den höheren Dienst der Unfallversicherungsträger besonders innovativ

17.07.2015

Image

Bild vergrößern

Frau Claudia Schröder ließ für die Absolventinnen und Absolventen den Aufstiegslehrgang Revue passieren. DGUV

Am 09. Juli 2015 erhielten sechzig Absolventinnen und Absolventen des diesjährigen Bildungsgangs zur Einführung in die Aufgaben des höheren Dienstes in der Gesetzlichen Unfallversicherung im Hotel Thermalis in Bad Hersfeld ihr verdientes Zertifikat.

Die traditionelle Abschlussveranstaltung moderierte Prof. Dr. Ralf Möller (DGUV Akademie). Vor dem Hintergrund der fachlich vielfältigen Lehrinhalte führte der Festvortrag von Prof. Dr. Hans-Joachim Reinhard (Hochschule Fulda) zu dem Thema „Internationale Aspekte der gesetzlichen Unfallversicherung“ die Professionen einiger Lehrthemen zusammen. Anschaulich führte Prof. Dr. Reinhard in seinem sehr lebhaften Vortrag den Zuhörern vor Augen, dass internationale, insbesondere europarechtliche Regelungen auf das nationale Recht der Gesetzlichen Unfallversicherung starken Einfluss ausüben.

Die Osthessen-News und das Webportal bad-hersfeld.de berichteten über die Veranstaltung. Weitere Bilder finden Sie hier.

Er habe ein breites Spektrum sehr interessanter und hochaktueller Themen im Rahmen der heutigen Kolloquien erleben dürfen, so Michael von Farkas (Mitglied der Geschäftsführung, Kommunale Unfallversicherung Bayern, Bayerische Landesunfallkasse) begeistert. Besonderes Lob zollte er den Absolventinnen und Absolventen für die Vielzahl der Führungsthemen und Themen zu Fragen einer IT-Infrastruktur, die in diesem Jahr ein großes Gewicht bei den Präsentationen gehabt hätten. Die Arbeitsgruppen könnten stolz auf den ausgewogenen Themenmix sein, der das Potenzial der Absolventinnen und Absolventen des Aufstiegslehrgangs eindrucksvoll widerspiegele.

Michael von Farkas riet, dass möglichst Vieles des Erlebten und Gelernten in den weiteren Berufsalltag mitgenommen werden solle. Neben dem erweiterten Fach- und Führungswissen seien es v. a. die geknüpften wertvollen Kontakte, aus denen sicher bereits jetzt ein bundesweites Netzwerk entstanden sei. Er beendete seine Rede mit dem Appell, dass alle in ihren neuen oder in ihren bereits ausgeübten Funktionen dazu beitragen sollen, dass die Gesetzliche Unfallversicherung mit ihren stolzen 130 Jahren weiterhin ein weltweit geachtetes und zukunftsfähiges System bleibe – und ein moderner, attraktiver Arbeitgeber für die in ihr Beschäftigten.

Die Zertifikate wurden anschließend von den Prüferinnen und Prüfern überreicht. Im Anschluss daran fand auf der Terrasse des Hotels Thermalis ein Sektempfang mit anschließendem Abendbuffet statt. In diesem Rahmen zeigten die Absolventinnen und Absolventen erneut ihre Ausdauer und ihren Teamgeist. Der Abend klang nach dem Buffet im Mondschein aus.

Text: Prof. Dr. Ralf Möller (DGUV Akademie)
Fotos: Cathrin Völkner (DGUV Akademie)

Pressekontakt

DGUV Akademie
Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621 405-0
Fax 06621 405100