Erste Schritte in der Arbeitswelt

Ausbildungsjahrgang 2014 an der DGUV Akademie

25.08.2014

Image

Bild vergrößern

Der Einführungslehrgang in Bad Hersfeld (oben) und Hennef (unten) hat begonnen. Fotos: Gerald Kanzler und Claus Ludwig, DGUV Akademie DGUV

Am 18. August begann für 118 junge Menschen im Alter von 16 bis 25 Jahren der Einführungslehrgang an der DGUV Akademie. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvieren die Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten der Fachrichtung gesetzliche Unfallversicherung, umgangssprachlich „SOFA“ genannt. Ausbildungsbeginn war der 01.08.2014.

In dem vierwöchigen zentralisierten Lehrgang erhalten die 118 Auszubildenden, davon 90 der gewerblichen Berufsgenossenschaften und 28 der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand, erste Fachkenntnisse auf ihren künftigen Arbeitsfeldern, die von ausgesuchten Fachkräften aus Lehre und Praxis vermittelt werden. Im Laufe der dreijährigen Ausbildung folgen auf den Einführungslehrgang der Zwischenlehrgang, unterteilt in die Teile I und II, sowie der Abschlusslehrgang. Die Abschlussprüfung wird ebenfalls zentral von der DGUV Akademie geplant und durchgeführt werden.

Den 29 Auszubildenden im hessischen Bad Hersfeld und den 89 Auszubildenden im rheinischen Hennef stehen während der Lehrgänge an der DGUV Akademie modern ausgestattete Seminarräume und gut sortierte Fachbibliotheken zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgen die Mensen mit ihren reichhaltigen Angeboten. Die Unterkunft an den Standorten der DGUV Akademie erfolgt in Einzelzimmern mit angeschlossenem Sanitärbereich. Für die Freizeitgestaltung stehen unter anderem Sportmöglichkeiten, Fernsehen per Kabelanschluss bzw. Sat-TV, Telefon oder auch Internetzugang zur Verfügung.

Text: Prof. Dr. Ralf Möller (DGUV Akademie)

Pressekontakt

DGUV Akademie
Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621 405-0
Fax 06621 405100