Hilfsmittel-Tagung 11/2007

12.-14.11.2007

Drei Tage informierten sich in der Akademie und Hochschule Hennef 82 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unfallkassen und Berufsgenossenschaften über die Versorgung Unfallverletzter mit passenden Hilfsmitteln. Neben den verschiedensten Kooperationsmodellen zur kostengünstigen Beschaffung entsprechender Mittel präsentierten Hersteller und Dienstleister Ihre Produkte - darunter auch die erste mikroprozessorgesteuerte Prothese. 30 Referenten gaben Impulse zu Trends, Operationstechniken und Forschungsergebnissen. Zu fünf Schwerpunktthemen der Tagung erhielten die Teilnehmer die Chance, ihr Wissen zu vertiefen.

Im Zusammenhang mit der Versorgung von Sportrollstühlen demonstrierte Annika Zeyen, amtierende Europameisterin aus Hennef, eine Trainingseinheit im Rollstuhlbasketball. Auch diese Abendveranstaltung fand reges und aktives Interesse.

Die Akademie dankt allen Referenten, die zum Erfolg dieser Tagung beigetragen haben. Besonders hervorzuheben sind Frau Beck und Herr Wortmann von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die das Praxisfeld Rehabilitation II bereits seit Jahren unterstützen.

Ansprechpartner

Dr. Birgitt Höldke
030 288763864
 

Caroline Lüder
02242 89-4252