German Paralympic Media Award

Sonderpreis 2017: Verena Bentele

Verena Bentele hält den Preis in der Hand

Bild vergrößern

Sonderpreisträgerin Verena Bentele und Moderator Claus Lufen

Der Sonderpreis 2017 geht an Verena Bentele. Die Ehrung gilt Benteles herausragenden sportlichen Leistungen ebenso wie ihrem medialen, sozialen sowie politischen Engagement für Inklusion und Behindertensport.

Mit insgesamt unglaublichen 12 Gold-, 2 Silber- und 2 Bronzemedaillen bei paralympischen Spielen sowie unzähligen Weltmeisterschafts- und Gesamtweltcup-Titeln ist Verena Bentele eine der erfolgreichsten Wintersportlerinnen der Welt - und die erfolgreichste deutsche Paralympionikin aller Zeiten.

Ihre aktive sportliche Laufbahn beendete die Athletin 2011 im Alter von 29 Jahren und startet eine zweite Karriere als systemischer Coach. Sie berät Führungskräfte und hält als Top-Speaker Vorträge über Motivation, Vertrauen und Leistungsdruck.

Bei all dem liegen Verena Bentele junge Menschen besonders am Herzen. Sie engagiert sich in verschiedenen Projekten für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche und fördert den Nachwuchs als Botschafterin der Laureus Stiftung und des Internationalen Paralympischen Komitees.

Als "Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung" setzt sich Verena Bentele seit 2014 für mehr Akzeptanz, Inklusion und Offenheit in der Gesellschaft ein.

Danksagung von Verena Bentele