German Paralympic Media Award

Kategorie Online / Social Media

Die Nominierten:

Preisträger in der Kategorie Online / Social Media:

Andre Hofmann (Deutsche Telekom AG), Thomas Stephany (Aktion Mensch), Niklas Klütsch und Marcel Wienands, "Riomaniacs – Die Fanreporter!"

  • Den Erfolg dieses Projektes kann man wunderbar anhand von Zahlen verdeutlichen: Die RioMaNiacs waren
    • 131 Tage online, haben mit
    • 627 Beiträgen allein auf Facebook, unzähligen weiteren Posts auf
    • YouTube, Twitter, Instagram und ihrem Blog sage und schreibe
    • 2,4 Millionen Menschen erreicht.
  • Ihr Ziel war, "irgendwie das zu transportieren, was vielleicht die klassischen Medien jetzt nicht unbedingt transportieren können."
  • Dieses "irgendwie" hat die Menschen angesprochen, und zwar barrierefrei: Die Beiträge wurden mit allen Möglichkeiten für alle Menschen - mit und ohne Behinderung - wahrnehmbar gemacht.
  • Die beiden Reporter Marcel Wienands und Niklas Klütsch waren in Rio durch ihre prominente Dependance im Deutschen Haus ganz nah am Geschehen. Durch ihre lockere, unaufgeregte und authentische Berichterstattung haben die beiden sowohl Sportlerinnen und Sportler als auch die Menschen an den Bildschirmen jeglicher Art gleichermaßen angesprochen.
  • Nicht unerwähnt bleiben darf natürlich auch das große Engagement der Deutschen Telekom sowie von Aktion Mensch, die gemeinsam die Grundlage für dieses rundum gelungene Online-Kommunikationsprojekt geschaffen haben.

Weitere Nominierte: