German Paralympic Media Award

Kategorie TV/ Film

Die Nominierten:

Preisträger in der Kategorie TV/Film:

Juliane Möcklinghoff, Norddeutscher Rundfunk, "Der blinde Mann und der Berg"

In ihrem Film "Der blinde Mann und der Berg" begleitet Juliane Möcklinghoff über mehrere Jahre den Bergsteiger Andy Holzer, der seit seiner Geburt blind ist. Die Autorin gewährt mit ihrem Film Rückblicke und Einblicke in das Leben des Extrembergsteigers, lässt Platz für seine Gedanken und Reflexion. Ein inspirierender und beeindruckender Film - es ist vor allem die Art und Weise mit der Juliane Möcklinghoff diese Geschichte erzählt, wie sie auf feinfühlige Weise den Gedanken der Inklusion transportiert. Eine außergewöhnliche Geschichte über "menschliches Miteinander", "über das Nutzen der individuellen Stärken" und "sich gegenseitig ergänzen".

Weitere Nominierte: