German Paralympic Media Award

Kategorie Print

Die Nominierten:

Preisträger in der Kategorie Print:

Karin Grundwald, Kölner Stadtanzeiger, "Lauschen auf das Rasseln beim Dribbling"

In dem Artikel "Lauschen auf das Rasseln beim Dribbling" beschreibt Karin Grunewald, wie sich sehende Jugendliche ein Fußballtraining lang in das Leben eines blinden Sportlers hineinversetzen. Mit Hilfe einer dunklen Skibrille, die sie auch selbst aufsetzt. Es entsteht eine einfühlsame, fein beobachtete -und gehörte- Reportage über Sport und Sinne, über Augenhöhe und Blickwechsel. Mit ihrem Artikel macht Karin Grunewald bewusst, was da auf dem Platz passiert: Durch eigenes Erleben wächst bei den Jugendlichen Verständnis und Respekt für Menschen mit Behinderungen - ohne dass ein einziges Wort darüber verloren wird.

Außerdem wurden nominiert: