German Paralympic Media Award

GPMA in Leichter Sprache

Virtuelle Preis-Verleihung des German Paralympic Media Award 2020 am 9. Oktober 2020

Wegen des Corona-Virus wurde die Preis-Verleihung im April 2020 abgesagt.
Aber: Wir wollen trotzdem allen Gewinnern noch in diesem Jahr ihren Preis geben.
Deswegen findet die Preis-Verleihung am 9. Oktober 2020 als virtuelle Veranstaltung statt.
Virtuell bedeutet: man kann sich die Veranstaltung am Computer anschauen.

Es werden Preise für sehr gute Berichte über Behinderten-Sport vergeben.
Damit unterstützt die DGUV die Bericht-Erstattung über Behinderten-Sport.
Es ist wichtig, dass über Behinderten-Sport berichtet wird.
Das motiviert die Sportler.
Sport ist sehr wichtig nach schweren Verletzungen.

Bei der Preis-Verleihung gibt es Preise in diesen Bereichen:
• Film
• Foto
• Radio
• Online
• Artikel

Hier kann man die Beiträge anschauen, die vielleicht einen Preis bekommen: https://www.dguv.de/gpma/preisverleihung/preisverleihung_2020/index.jsp
Die Veranstaltung fängt am 9. Oktober um 12:00 an.
Sie dauert bis ungefähr 13:30 Uhr.

Um die Veranstaltung anzuschauen, klickt man hier und meldet sich an: https://dguv.expo-ip.com/
Die Preisverleihung kostet keinen Eintritt.
Bei der Preisverleihung gibt es Gebärden-Dolmetscher für Menschen, die nichts hören.

Alle Filme, die wir bei der Preis-Verleihung zeigen, haben Untertitel.
Wir freuen uns über viele Zuschauer!