Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme

Bei Ausfall der Beleuchtung in Arbeitsstätten dient die Sicherheitsbeleuchtung auf Rettungswegen, in Räumen und an Arbeitsplätze dazu, dass zum Beispiel gefährliche Arbeitsprozesse gestoppt und sich die Beschäftigten in Sicherheit bringen können. Optische Sicherheitsleitsysteme sind elektrisch betriebene oder lichtspeichernde Leitsysteme, die in Notfällen den Beschäftigten den richtigen Weg in sichere Bereiche weisen.

Der damalige Arbeitskreis Licht und Farbe der HVBG hatte entsprechende Anforderungen in der Berufgenossenschaftlichen Regel „Optische Sicherheitsleitsysteme (einschließlich Sicherheitsbeleuchtung), BGR 216 dargestellt. Aktuell sind die Anforderungen in der Technische Regeln für Arbeitsstätten "Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme", ASR A3.4/3 festgelegt.

Das Sachgebiet Beleuchtung wird Empfehlungen geben, wie Sicherheitsbeleuchtung und optische Sicherheitsleitsysteme in der Praxis eingesetzt und optimiert werden können.