Aktuelle Projekte

Entwurf der DGUV Information 215-211

Überarbeitung: DGUV Information 215-211

Tageslicht am Arbeitsplatz leistungsfördernd und gesund

Ausreichendes Tageslicht am Arbeitsplatz sowie eine gute Sichtverbindung nach außen sind für die Beschäftigten von grundlegender Bedeutung. Die Wirkungen von Tageslicht zur Gesunderhaltung und Leistungsfähigkeit bzw. Leistungsbereitschaft sind wissenschaftlich belegt und im staatlichen, wie im berufsgenossenschaftlichen Regelwerk berücksichtigt. Mögliche Störungen durch Blendung und erhöhte Wärmeeinträge, können durch effizienten Sonnenschutz begrenzt werden.

In dieser Information finden Sie Hinweise und Tipps, wie Sie die Vorteile von Tageslicht an Arbeitsplätzen zusammen mit einer Sichtverbindung nach außen nutzen können und damit die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Beschäftigten unterstützen.


Photobiologische Sicherheit von LED-Leuchten

Photobiologische Sicherheit von LED-Leuchten (PDF, 326 kB)

Von den für die Beleuchtung Verantwortlichen in den Unternehmen wird die Frage gestellt, ob Beleuchtungsanlagen mit LEDs aufgrund ihres Blauanteils schädlich für das Auge sein können. In diesem Zusammenhang wird von einer erhöhten Blaulichtgefährdung bei LEDs im Vergleich zu konventionellen Lichtquellen gesprochen. Unter "Blaulichtgefährdung" oder "Blue Light Hazard" versteht man das Risiko für eine irreversible fotochemisch induzierte Schädigung der Netzhaut durch sichtbare Strahlung mit einem Schwerpunkt im blauen Spektralbereich zwischen 400 nm und 500 nm.