Beauftragung

Für die Beauftragung und Durchführung einer Prüfung und Zertifizierung bei der Prüf- und Zertifizierungsstelle HSM muss ein formaler Antrag gestellt werden. Ein Musterantrag liegt dem Anhang des jeweiligen Prüfgrundsatzes bei.

Dem Antrag sind Unterlagen beizufügen, aus denen Art und Umfang der durchzuführenden Prüfung eindeutig hervorgehen. Nach Eingang der Auftragsunterlagen wird dem Auftraggeber entsprechend der aktuellen Gebührenordnung ein Angebot unterbreitet und der Prüfvertrag zugesandt. Der von beiden Parteien unterschriebene Prüfvertrag gilt als Auftragsannahme. Die Rechte und Pflichten der Vertragspartner sind gemäß DGUV Grundsatz 300-003 geregelt.

Die Durchführung und der Ablauf einer Prüfung und Zertifizierung sowie die hierzu notwendigen Dokumente sind in dem produktspezifischen Prüfgrundsatz detailliert beschrieben.

Prüfgrundsätze

Die Prüfgrundsätzeder Prüf- und Zertifizierungsstelle sind hier aufgeführt.