Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Vertiefungsseminar

Erhebung psychischer Belastungen und Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung Konkrete Schritte im betrieblichen Vorgehen

Über dieses Seminar

In diesem Seminar stehen die betriebliche Umsetzung und die konkrete Vorgehensweise der Erhebung psychischer Belastungen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung im Mittelpunkt. Selbstverständlich unter Beteiligung von Betriebs-, Personalräten und der SBV. Es werden konkrete Erhebungsmethoden zur Erfassung psychischer Belastungen, die einzelnen Schritte der Umsetzung sowie konkrete Maßnahmen zur Vermeidung psychischer Belastungen vorgestellt. Anhand betrieblicher Beispiele werden Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung diskutiert. Darüber hinaus können Beispiele von Betriebs- Dienstvereinbarungen vorgestellt und Strategien zu ihrer Aushandlung diskutiert werden.

Dieses Seminar wird mit 14 Stunden von der DGUV als Weiterbildung für zertifizierte Disability Manager (CDMP) anerkannt.

Seminarinhalte

  • Durchführung der Gefährdungsbeurteilung – Handlungskonzept
  • Überblick der verschiedenen Methoden zur Erfassung psychischer Belastungsfaktoren
  • Hinweise zur Durchführung einer Befragung
  • Gewährleistung von Datenschutz und Anonymität bei der Befragung
  • Beteiligung der Beschäftigten
  • Good Practice-Beispiele aus den Betrieben
  • Planung eines eigenen Handlungskonzepts
  • Eckpunkte einer Betriebs- und Dienstvereinbarung zur Umsetzung einer ganzheitlichen Gefährdungsbeurteilung

Zielgruppen

  • Betriebsräte
  • MitarbeiterV
  • Personalräte
  • SchwerbV

Referent / Referentin

Godehard Baule, Arbeits- und Organisationspsychologe

Seminarkosten

795,00€ zzgl. Hotelkosten. Diese werden hier angezeigt, sobald ein Seminartermin im Anmeldeformular ausgewählt wurde.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung

Termin(e):

31. August - 02. September 2022

Veranstaltungsort:

Cuxhaven-Duhnen

Ansprechperson

Matthias Wenzel
Arbeit & Lernen Detmold
Kiewningstr. 1
32756 Detmold
Telefon: 05231-309390