"Wie würden Sie es machen?" Lernen an BEM Fallbeispielen aus der Praxis

Hintergrund

Auch wenn jeder "BEM Fall" als Einzelfall zu betrachten ist und jeweils individuelle Maßnahmen erforderlich sind, lassen sich aus den Erfahrungen und best practice Beispielen anderer durchaus Erkenntnisse für die eigene Praxis als BEM Beauftragte*r gewinnen. Das "Lernen am Modell" bestätigt zum einen die eigene Kompetenz und regt andererseits zu Perspektivenwechsel und neuen Ideen an.

Ziel / Inhalte

In diesem neu konzipierten Seminar bieten wir Ihnen die Gelegenheit, anhand von realen BEM Fallbeispielen aus der Praxis Ihr Wissen zu möglichen Maßnahmen im BEM einzubringen, aufzufrischen und zu erweitern.

Im Seminar werden Ihnen aktuelle Beispiele aus verschiedenen Branchen, Unternehmensgrößen (von 80 – 19.000 MA) und Tätigkeitsbereichen (Produktion, Pflege, IT, öffentliche Verwaltung, Büro etc.) vor dem Hintergrund unterschiedlicher Krankheitsgeschichten vorgestellt und gemeinsam bearbeitet. Sie erfahren, wie diese Fälle gelöst wurden, auf welche Art Hürden überwunden wurden und welche Maßnahmen umgesetzt werden konnten. Auch Einzelfälle, bei denen eine Eingliederung nicht mehr möglich war, werden thematisiert, um Ihnen ein Gespür dafür zu vermitteln, wo die Grenzen des BEM sind (und was danach kommen kann). Ebenso können Sie im Seminar Ihre eigenen aktuellen oder bereits abgeschlossenen Fälle zum gemeinsamen Austausch und Entwickeln von Lösungsstrategien einbringen.

Zielgruppe

Zertifizierte Disability-Manager*innen (CDMP), BEM Beauftragte, Personalverantwortliche, Führungskräfte, Arbeitnehmervertretungen, Schwerbehindertenvertretungen, Betriebsärzt*innen mit erster Erfahrung im BEM Fallmanagement.

DGUV Anrechnung

Für zertifizierte Disability-Manager*innen (CDMP) werden 8 Std. zur Rezertifizierung bei der DGUV anerkannt.

Methoden

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis.

Referentin

Angela Huber, Fachanwältin für Sozialrecht, Lehrbeauftragte für das Arbeitsrecht, Mediatorin BM ®, BEM Beraterin, CDMP ®, www.angela-huber.de

Das Seminar wird an zwei Terminen in Präsenz in München durchgeführt.

Termine

Termin 2: Mittwoch, 09.11.2022

Zeit

Zeit 09:00 Uhr – 14:30 Uhr (6 UE) 6 Std für Rezert

Kosten

pro Termin 285,00 Euro

Ort (nur bei Präsenzseminaren)

bfz gGmbH
Poccistraße 5
80637 München

Ihre Ansprechpartnerin:

Julia Schneider
Telefon: 089 767565 - 63
E-Mail: julia.schneider@bfz.de

Termin(e):

09. - 09. November 2022

Veranstaltungsort:

Das Seminar wird am 11.05. als Online-Format und am 09.11. in Präsenz in München durchgeführt.

Anmeldung und Informationen

Julia Schneider
Telefon: 089 767565 - 63
E-Mail: julia.schneider@bfz.de
Anmeldeformular (PDF, 125 kB)