Harmonisierte Normen zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Vermutungswirkung der EN 954-1 gilt weiter

29.12.2009

Image

 © Geschäftsstelle BG-PRÜFZERT

Zeitgleich mit der verbindlichen Anwendung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG wurde im EU-Amtsblatt C 321 vom 29.12.2009 eine Ergänzung der Listung der harmonisierten Normen zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG veröffentlicht. Die im EU-Amtsblatt C 309 vom 18.12.2009 veröffentlichte Listung enthielt noch nicht die getroffene Reglung, dass die Konformitätsvermutungswirkung der EN 954-1:1996 bis zum 31.12.2011 verlängert wurde.

Für die Maschinenhersteller spielen die harmonisierten Normen eine besondere Rolle. Wenn ein Hersteller eine Maschine entsprechend Anhang IV der EG-Maschinenrichtlinie konzipiert und fertigt, dann muss er eine notifizierte Prüf- und Zertifizierungsstelle einschalten. Diese Verpflichtung entfällt zukünftig, wenn es harmonisierte Normen für die spezielle Maschine gibt und die Normen auch eingehalten werden. Das heißt, dass für diese Hersteller die Verpflichtung zur EG-Baumusterprüfung bzw. zur Einführung eines umfassenden Qualitätssicherungssystems entfällt.

Listung der harmonisierten Normen

EU-Amtsblatt C 309 vom 18.12.2009

EU-Amtsblatt C 321 vom 29.12.2009

Pressekontakt

Geschäftsstelle DGUV Test
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel: +49 30 13001-4566
Fax: +49 30 13001-864566