Geprüftes Blended Learning-Programm im Arbeitsschutz

BGAG nimmt Tätigkeit als Prüf- und Zertifizierungsstelle im BG-PRÜFZERT auf

20.11.2009

Image

 © Geschäftsstelle BG-PRÜFZERT

Mit der Einrichtung einer Prüf- und Zertifizierungsstelle für die Prüfung und Zertifizierung von Blended Learning-Programmen trägt das BGAG den steigenden Nachfragen zur richtigen Verwendung von E-Learning im Rahmen der in der BGV A1 vorgeschriebenen Unterweisung im Arbeitsschutz Rechnung. Als Kompetenzzentrum für E-Learning im Bereich der DGUV hat das BGAG in Zusammenarbeit mit Experten der UVT, Herstellern und Anwendern Kriterien zum Einsatz von E-Learning-Programmen als Hilfsmittel zur Unterweisung im Arbeitsschutz aufgestellt.

Seit November 2009 bietet das BGAG im Verbund des BG-PRÜFZERT ein entsprechendes Prüf- und Zertifizierungsverfahren für kommerziell angebotene E-Learning-Programme an. E-Learning-Programme, die die von den Experten aufgestellten Kriterien erfüllen, tragen das BG-liche Prüfzeichen "Geprüftes Blended Learning-Programm im Arbeitsschutz". Das Prüfzeichen erleichtert Anwendern die Produktauswahl und sichert den wirkungsvollen Einsatz der Programme im Rahmen der betrieblichen Unterweisung. Gleichzeitig können die Hersteller solcher E-Learning-Programme sich bei der Produktentwicklung an diesen Kriterien orientieren.

Links

Zur Prüf- und Zertifizierungsstelle des BGAG.

Pressekontakt

BGAG - Institut Arbeit und Gesundheit
Prüf- und Zertifizierungsstelle im BG-PRÜFZERT
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden

Tel.: 0351 457 0
Fax: 0351 457 1015
Mail: