• Binnenschifffahrt

Binnenschifffahrt, Wasserfahrzeuge, Hafenanlagen

Bild: Sabine Herbst, DGUV

Das Sachgebiet unterstützt mit den unterschiedlichsten Maßnahmen und Aktivitäten die Präventionsarbeit der Unfallversicherungsträger im Bereich der Binnenschifffahrt.

Gemeinsam mit Fachexperten verschiedener Unfallversicherungsträger und unter Beteiligung von Fachbehörden, -instituten und -verbänden sowie Unternehmerverbänden und Versichertenvertretungen ist es unser Ziel, die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten in der Binnenschifffahrt zu fördern und zu verbessern. Darüber hinaus verstehen wir uns als Ansprechpartner für alle, die am Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Binnenschifffahrt interessiert sind.

Das Sachgebiet

  • beobachtet Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Bau, der Ausrüstung und dem Betrieb von Binnenschiffen,
  • erarbeitet berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Regeln,
  • arbeitet in Normengremien mit,
  • wird von staatlichen Gremien bei der Erarbeitung von Verkehrs- und Schiffssicherheitsvorschriften für die Binnenschifffahrt eingebunden,
  • ist für die Prüfstelle von Arbeits-, Bei- und Rettungsbooten tätig,
  • arbeitet bei der Prüfung von Rettungswesten mit,
  • berät beim Neu- und Umbau von Wasserfahrzeugen und
  • berät bei der Einrichtung von Hafenanlagen, Liege- und Umschlagplätzen für Binnenschiffe.

Leiter des Sachgebiets:

Holger Bessel
Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft
Post-Logistik Telekommunikation
Ottenser Hauptstr. 54
22765 Hamburg
Telefon: +49 40 3980 1081

Stellvertretender Leiter des Sachgebietes:

Michael Hein
Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft
Post-Logistik Telekommunikation
Ottenser Hauptstr. 54
22765 Hamburg
Telefon: +49 40 3980 1086 


Ansprechperson

Holger Bessel
Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft
Post-Logistik Telekommunikation
Telefon: +49 40 3980-1081

Weitere Informationen