Neue Telefonnummern für die DGUV - weitere Infos hier

34. Unfallmedizinische Tagung 2018

am 09./10. November 2018 in der Jahrhunderthalle, Frankfurt am Main

© JHH

Folgende Hauptthemen sind vorgesehen:

  • Gelenkfrakturen der Tibia
  • Navigation durch das BG-Heilverfahren
  • Brennpunkt septische Chirurgie
  • Konservative Therapie
  • Nachbehandlung
  • Bagatellverletzungen der Hand

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. med. Paul Alfred Grützner, Ludwigshafen
Prof. Dr. Dr. med. Reinhard Hoffmann, Frankfurt am Main
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Pol M. Rommens, Mainz

Kosten:

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.

Tagungsort:

Achtung: Wegen Sanierung der Rheingoldhalle Mainz neuer Tagungsort:
Kultur- und Kongresszentrum
Jahrhunderthalle GmbH
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

Veranstalter und Auskünfte:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand
Landesverband Mitte
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz
Tel.: 030 13001-5600
Fax: 030 13001-5630
Internetseite der Landesverbände.

Besonderer Unterstützungsbedarf:

Falls aufgrund einer Einschränkung besonderer Bedarf besteht, unterstützen wir Sie gerne. Bitte kontaktieren Sie zur weiteren Abstimmung direkt den Veranstalter.

Online-Registrierung und Teilnahmezertifikat:

Die verbindliche Anmeldung / Registrierung für die Tagung und ggf. den Gesellschaftsabend kann ausschließlich online bis spätestens zum 26.10.2018 erfolgen.

Für jeden Tagungsteilnehmer ist eine gesonderte, persönliche Registrierung erforderlich. Als Arzt geben Sie dabei bitte auch bereits Ihre EFN-Nr. an. Im Anschluss an die Registrierung wird eine Bestätigung an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse versandt, die ein Namensschild mit Barcode enthält, das entweder ausgedruckt oder elektronisch auf einem mobilen Endgerät zur Tagung mitzubringen ist. Der Barcode wird an jedem Tag beim Zugang zum Vortragsaal gescannt.

Diese Scans vor Ort sind Grundlage für die Ausstellung der Teilnahmezertifikate, die personenbezogen jeweils freitags und samstags gesondert für jeden Veranstaltungstag per Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse versandt werden.

Hier geht es zur Online-Registrierung

Tagungsbüro:

Das Tagungsbüro befindet sich im Foyer der Jahrhunderthalle und wird jeweils circa eine halbe Stunde vor Tagungsbeginn geöffnet.

Übernachtung:

Hinweise zu Restaurants und Hotels in der Umgebung der Jahrhunderthalle sind online zu finden. Hotelzimmer in Frankfurt können auch direkt online in der Rubrik "Übernachtung" oder über die einschlägigen Übernachtungsportale gebucht werden.

Gesellschaftsabend:

Am Freitag, 09.11.2018, findet ab 20 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr) im Hotel Hilton Frankfurt City Centre, Hochstraße 4, 60313 Frankfurt am Main, ein Gesellschaftsabend statt. Die Teilnahme am Gesellschaftsabend ist kostenfrei, setzt jedoch eine verbindliche Anmeldung zusammen mit der Online-Registrierung zur Tagung voraus. Die Anzahl der Plätze ist streng limitiert. Einlass deshalb nur gegen Vorlage der Einlasskarte. Die Anmeldung bei Registrierung begründet keinen Anspruch auf eine Einlasskarte. Einlasskarten werden im Nachgang zur Anmeldung per Post an die angegebene Adresse versandt. Änderungen - auch kurzfristig - bleiben vorbehalten.

Fachausstellung

Während der Unfallmedizinischen Tagung findet in der Jahrhunderthalle eine Fachausstellung statt.
Organisation:
comed GmbH
Rolandstraße 63
50677 Köln
Tel.: 0221 801100-0
Fax: 022100–29
Internet

Die Tagung wird live in den Ausstellungsbereich übertragen.

Fortbildungszertifizierung:

Die Veranstaltung ist entsprechend der Fortbildungsordnung der Landesärztekammer Hessen anerkannt. Jeder Tag ist gesondert mit jeweils 6 Punkten bewertet.

Die Veranstaltung stellt außerdem eine Tagung im Sinne der Ziffer 5.13 der "Anforderungen der der gesetzlichen Unfallversicherungsträger nach § 34 SGB VII zur Beteiligung am Durchgangsarztverfahren (in der Fassung vom 01. Januar 2011)" dar.

Anreise zur Jahrhunderthalle Frankfurt: (nähere Informationen einschl. Routenplaner unter dieser Internetseite): 12 Minuten vom Flughafen (Rhein-Main), 15 Minuten vom Hauptbahnhof Frankfurt sowie aus Wiesbaden:
Mit dem Auto:

  • Aus Richtung Frankfurt (A66): Von der Autobahn Frankfurt-Wiesbaden A66 die Abfahrt Kelkheim (Jahrhunderthalle). Von dort dem Schild folgen. Tipp bei Stau auf der Ausfahrt: Fahren Sie auf der Autobahn weiter bis zur Ausfahrt Zeilsheim und folgen Sie dann den Hinweisschildern.
  • Aus Richtung Hamburg, Hannover, Kassel (A5): Am Nordwestkreuz Frankfurt auf die A66 in Richtung Wiesbaden bis zur Abfahrt Kelkheim (Jahrhunderthalle), danach folgen Sie den Hinweisschildern. Tipp bei Stau in der Ausfahrt: Fahren Sie auf der Autobahn weiter bis zur Ausfahrt Zeilsheim und folgen Sie dann den Hinweisschildern.
  • Aus Richtung Köln, Bonn, Wiesbaden (A3): Fahren Sie am Wiesbadener Kreuz auf die A66 in Richtung Frankfurt bis zur Abfahrt Zeilsheim (Jahrhunderthalle), danach folgen Sie den Hinweisschildern.
  • Aus Richtung Karlsruhe, Heidelberg, Darmstadt (A5), und München, Würzburg (A3): Nutzen Sie zwischen Frankfurter Kreuz und Mönchhof-Dreieck die Abfahrt Flughafen und fahren Sie über die B43 und die B40a/B40 auf die A66 Richtung Frankfurt, Abfahrt Zeilsheim (Jahrhunderthalle). Von dort zeigen Hinweisschilder den Weg zu uns.

Mit der Bahn:

  • Vom Hauptbahnhof Frankfurt oder Wiesbaden mit der S-Bahn Linie S1 oder S2 bis Bahnhof Höchst, von hier mit dem Bus Linie 53 und 54 oder mit dem Taxi. Oder mit der S-Bahn Linie S1 oder S2 bis zur Station Farbwerke/Jahrhunderthalle, von hier mit dem Bus Linie 53 oder zu Fuß in ca. 7 Gehminuten.

Mit dem Flugzeug:

  • Vom Flughafen Frankfurt mit dem Taxi zur Jahrhunderthalle, Fahrzeit ca. 12 Minuten.

Das "Veranstaltungsticket" der Deutschen Bahn:

Für Ihre Anreise zur 34. Unfallmedizinischen Tagung können Sie folgende Sonderkonditionen ("Veranstaltungsticket") der Deutschen Bahn nutzen, die wir für Sie vereinbart haben:

  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):
    2. Klasse 49,50 €
    1. Klasse 79,50 €
  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):
    2. Klasse 69,50 €
    1. Klasse 99,50 €

Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket.
Hier geht es zur Buchung.

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise. Bei technischen Fragen zur Buchung wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0)1806 – 99 66 44. Die techn. Hotline ist täglich von 7:30 - 21:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

Bild- und Fotomaterial:

Während der Tagung und beim Gesellschaftsabend werden Fotos/Videos angefertigt, auf denen Sie möglicherweise abgebildet werden. Die Aufnahmen können für unterschiedliche Zwecke, z. B. zur Veröffentlichung auf den Websites der DGUV oder in Drucksachen, Verwendung finden. Selbstverständlich wird das Material sensibel behandelt. Sollten Sie nicht mit Aufnahmen einverstanden sein, weisen Sie bitte die Fotografin/den Fotografen oder den Veranstalter darauf hin.

Produkt- und Dienstleistungsneutralität:

Die fachlichen Inhalte der Tagung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Sie sind unabhängig von wirtschaftlichen Interessen. Dienstleistungen und/oder Produkte dürfen dabei nicht beworben werden. Wissenschaftliche Leiter und Referenten erhalten keine Honorare. Es wird bestätigt, dass die wissenschaftliche Leiter sowie die Referentinnen und Referenten potentielle Interessenkonflikte in einer Selbstauskunft gegenüber den Teilnehmern offenlegen. Das ggf. eingeworbene Sponsoring bzw. die Einnahmen aus der begleitenden Fachausstellung werden zweckgebunden zur Refinanzierung der Tagung verwendet. Die Gesamtaufwendungen der Tagung betragen rund 150.000 Euro.

Termin(e):

09. - 10. November 2018

Veranstaltungsort:

Kultur- und Kongresszentrum
Jahrhunderthalle GmbH
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

Veranstalter

Bild mit zwei Pfeilen, die zur Mitte zeigen

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand
Landesverband Mitte
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz
Tel.: +49 30 13001-5600
Fax: +49 30 13001-5630

Homepage