Größter deutscher Medienpreis im Bereich Behindertensport:

Reichen Sie Beiträge für den 20. German Paralympic Media Award ein

22.10.2019

Image

 (© DGUV)

Der German Paralympic Media Award feiert in genau sechs Monaten am 22. April 2020 sein großes Jubiläum – bereits zum 20. Mal schreibt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) den Award aus. Der langjährige Erfolg des Wettbewerbs bestätigt, dass Themen wie Inklusion und Rehabilitation in der Gesellschaft an Bedeutung gewinnen. Jedes Jahr steigt die Zahl der eingereichten journalistischen Beiträge über den Reha- und Behindertensport. Parallel nimmt die Berichterstattung in den Medien über große paralympische Sportereignisse zu. Diese Entwicklungen zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Wir freuen uns, zum 20. Jubiläum des German Paralympic Media Awards einen besonderen Gast begrüßen zu dürfen: Sir Philip Craven, langjähriger Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees und Sonderpreisträger des German Paralympic Media Awards 2019, lässt es sich nicht nehmen, beim der Verleihung im April den Sonderpreis an den/die nächste/n Preisträger/in zu überreichen.

Wir laden alle Journalistinnen und Journalisten ein: Reichen Sie Ihre Beiträge zum Reha- und Behindertensport ein! Es werden die besten Reportagen und Hintergrundberichte sowie Interviews und andere Formen der Berichterstattung über den Sport von Menschen mit Behinderung prämiert. Entscheidend ist die gut recherchierte, kompetente sowie allgemein verständliche Darstellung. Die Beiträge können aus der ganzen Vielfalt des Leistungs-, Breiten- und Rehabilitationssports von Menschen mit Behinderungen schöpfen. Es sind ausdrücklich Berichte zu allen Sportarten des Behindertensports gewünscht.

Einreichungen sind in fünf Kategorien möglich:

  • Film / Video (TV, Online)
  • Foto (Print, Online)
  • Audio (Rundfunk, Podcast, Online)
  • Artikel (Print, Online)
  • Online-Plattform / Social-Media-Kanal (Gestaltung einer ganzen Seite oder eines Portals)

Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis für außerordentliches Engagement für den Behindertensport.

Es können alle journalistischen Arbeiten eingereicht werden, die ab dem 01. Januar 2019 veröffentlicht wurden. Einsendeschluss ist der 13. Dezember 2019. Die Einreichung von Beiträgen ist ab sofort auf folgender Webseite möglich: www.dguv.de/gpma

Die Preisverleihung des 20. German Paralympic Media Award findet am 22. April 2020 ab 11 Uhr in den Räumlichkeiten der DGUV in der Berliner Glinkastraße statt. Weitere Informationen zu Jurymitgliedern und die Möglichkeit zur Anmeldung für die Preisverleihung finden Sie hier: www.dguv.de/gpma

Pressekontakt

DGUV - Pressestelle
Glinkastraße 40
10117 Berlin

Tel.: +49 30 13001-1414

Pressesprecher:
Gregor Doepke
Stefan Boltz

Stv. Pressesprecherin:
Elke Biesel

Pressestelle

Präventionskampagne

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? Dann können Sie sie hier abonnieren.