Feuerwehrpodcast

Feuerwehrleute sind im Einsatz einer Vielzahl von Gefahrstoffen ausgesetzt. Doch welches Risiko geht von diesen Stoffen tatsächlich aus? Und wie helfen Schutzmaßnahmen dabei, dieses Risiko zu minimieren? Diesen Fragen ist eine Studie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung auf den Grund gegangen. Über die Studie und ihre Ergebnisse sprechen wir in unserem Podcast mit Tim Pelzl, Leiter des Fachbereichs Feuerwehren der DGUV, und Dr. Dirk Taeger, Epidemiologe am Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV.

Weiterführende Informationen: