DGUV Newsletter April

AKTUELLES

Bild

Im Zusammenhang mit COVID-19 erhalten die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung seit Jahresbeginn vermehrt Anzeigen auf Verdacht einer Berufskrankheit sowie Arbeitsunfallmeldungen. Das geht aus einer Sondererhebung der DGUV für die Monate Januar und Februar 2021 hervor.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Unter dem Motto #ImpfenSchützt starteten die BG Kliniken und die gesetzliche Unfallversicherung eine Social-Media-Aktion, um zur Wahrnehmung der COVID-19-Impfangebote aufzurufen. Seit Mitte April werden speziell Erzieherinnen und Erzieher in Kinderbetreuungseinrichtungen sowie Lehrerinnen und Lehrer an Grund- und Förderschulen angesprochen.
Zur Aktion #ImpfenSchützt

Bild

Digitalisierung, demografischer Wandel und Globalisierung verändern die Arbeitswelt tiefgreifend. Für Unternehmen und Beschäftigte ergeben sich aus diesem Wandel Chancen, aber auch Herausforderungen. Die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) zeigt, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefördert und die veränderte Arbeitswelt gesund gestaltet werden kann.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Am 1. April 1971 trat das "Gesetz über die Unfallversicherung der Schüler und Studierenden sowie Kinder in Kindergärten" in Kraft. Seitdem profitieren nicht nur Beschäftigte, sondern auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene beim Besuch von Bildungseinrichtungen vom Grundprinzip der gesetzlichen Unfallversicherung: "Alles aus einer Hand". Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "DGUV Forum" ist diesem Jubiläum gewidmet.
Zur Pressemitteilung der DGUV
Zur aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "DGUV Forum"
Zur Hintergrundseite

Bild

Der German Paralympic Media Award (GPMA) wird im Jahr 2021 nicht verliehen. Wenn die pandemische Lage es zulässt, wird die Preisverleihung jedoch im gewohnten Format im ersten Halbjahr 2022 wieder stattfinden.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Zur "Woche der Personalarbeit" lädt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) vom 26. bis zum 29. April 2021 ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Instrumente und Handlungshilfen in den Bereichen Personalentwicklung und Lernen, Gesundheit, Führung und Arbeitszeitgestaltung. Die kostenlose Webkonferenz richtet sich an Beratende und Akteure in der Personalarbeit.
Zur Pressemitteilung der BAuA

SICHERHEIT UND GESUNDHEIT

Bild

Nach wie vor ist der Umgang mit Suchtmitteln bei der Arbeit ein ernstzunehmendes Problem. Dies hat auch Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Denn die vom Suchtmittelmissbrauch betroffenen Beschäftigten gefährden im Arbeitsalltag nicht nur sich selbst, sondern auch andere.
Zum Artikel der Zeitschrift "topeins"

Bild

Zu den Hauptstressoren gehören häufige Störungen und Unterbrechungen bei der Arbeit, etwa durch andere Haushaltsmitglieder. Aber wie können Beschäftigte den Stress verringern? Das Wichtigste ist eine klare Kommunikation. In einem Interview der "Arbeit&Gesundheit" gibt Christina Heitmann wertvolle Tipps.
Zum Artikel der Zeitschrift "Arbeit&Gesundheit"

Bild

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) vermittelt in ihrem Rückenkolleg Tipps und Tricks, wie Beschäftigte der Bauwirtschaft den Rücken während der Arbeit entlasten können. Das Rückenkolleg richtet sich an Fachkräfte aus dem Bau- und Handwerksbereich.
Zur Pressemitteilung der BG BAU

Bild

Psychische Gesundheit war schon vor Corona ein Thema im Betrieb und hat in Zeiten der Pandemie für Führungskräften und Mitarbeitenden nochmal deutlich an Bedeutung gewonnen. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) bietet dazu ein Experteninterview an.
Zum Experteninterview der BG ETEM

Bild

  • Die neuen kommmitmensch-Dialogkarten helfen Betrieben zu erkennen, wie sie bezüglich Sicherheit und Gesundheit in der Pandemie aufgestellt sind. Die Karten zeigen verschiedene Verhaltensweisen auf und regen Führungskräfte und Beschäftigte dazu an, im Gespräch gemeinsam Verbesserungen anzustoßen.
    Zu den Dialogkarten
  • Ein neuer Erklärfilm soll Betrieben und Bildungseinrichtungen den Ablauf der kommmitmensch-Dialoge näher bringen und den Einstieg in die Arbeit mit dem Tool erleichtern.
    Zum Erklärfilm

Bild

Gerade jetzt, wenn die ersten Knospen sprießen und Sonnenstrahlen ins Freie locken, können einige Menschen den Frühling nur halb genießen. Im BG RCI.magazin der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) gibt Dr. Eckehard Droll aus der Gesundheit-Medizin-Psychologie wertvolle Tipps zum Thema Allergien.
Zum Artikel im BG RCI.magazin

Bild

Das Tragen von Masken ist ein wesentlicher Bestandteil des Infektionsschutzes vor dem Virus SARS-CoV-2. Das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA) führt eine Studie zur Erfassung und Bewertung der Auswirkungen des Tragens verschiedener Masken durch. Gestartet ist die Studie im Dezember 2020.
Weitere Informationen des IPA

Bild

Einen Überblick über die Aktivitäten des Instituts für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA) zur Unterstützung der Unfallversicherungsträger, Betriebe und Versicherten angesichts der SARS-CoV-2-Pandemie gibt ein Beitrag der Zeitschrift "DGUV Forum".
Zum Artikel

BILDUNG UND ERZIEHUNG

Bild

Impfungen gelten als entscheidende Strategie zur Überwindung der Corona-Pandemie . Anhand der neuen genbasierten Impfstoffe setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit Materialien von "Lernen und Gesundheit", dem Schulportal der DGUV, mit den Themen Impfschutz und Impfstoffgewinnung auseinander.
Weitere Informationen von LuG

Bild

Die Arbeit im Labor birgt viele Gefährdungen und fordert von Beschäftigten eine strikte Einhaltung der Schutzmaßnahmen. Die fundamentalen Laborregeln zu kennen und zu beachten, ist für Schülerinnen und Schüler in berufsbildenden Schulen besonders wichtig.
Weitere Informationen

Bild

Monotone Sicherheitsunterweisung war gestern: Mit diesen Materialien erarbeiten sich angehende Kfz-Mechatroniker und -Mechatronikerinnen die Sicherheitsregeln selbstständig und kreativ durch eigene Stop-Motion-Videos und erlernen ganz nebenbei angemessenes sicherheitsgerechtes Verhalten.
Zum Lernraum der DGUV

Bild

Mit verschiedenen Fragen, persönlichen Erfahrungen, Anregungen zum Umgang mit unerwarteten Situationen und aktuellen Forschungsergebnissen zur pädagogischen Arbeit in Krisenzeiten beschäftigt sich das Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG) beim 10. Dresdner Kita-Symposium am 18. Juni 2021 bei einer Online-Veranstaltung.
Weitere Informationen des IAG

Bild

Für Pandemiezeiten bietet die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) viele praktische Tipps für Grundschulen, wie sich Bewegungsspiele auch unter den Bedingungen des Infektionsschutzes auf dem Schulhof oder im Außenbereich einfach umsetzen lassen.
Zu den Tipps der UK RLP

RATGEBER

Bild

Im Straßenverkehr sind Fahrradhelme ein Muss. Beim Spielen und Toben auf dem Spielplatz jedoch können sie zur tödlichen Falle für Kinder werden: Bleiben sie mit dem Helm in einem Kletternetz oder einer Astgabel hängen, drückt der festgeschnallte Kinnriemen auf den Hals. Darauf weist die Aktion "Das sichere Haus" (DSH) hin.
Zum Artikel der Aktion DSH

MEDIEN

Bild

  • DGUV Regel 108-010 - "Überfallprävention in Verkaufsstellen"
    Zum Download
  • DGUV Regel 113-604 - "Branche: Betonindustrie - Teil 3: Betrieb von Betonpumpen und Fahrmischern"
    Zum Download
  • DGUV Regel 115-003 - "Überfallprävention in Kreditinstituten"
    Zum Download
  • DGUV Regel 115-004 - "Überfallprävention in Spielstätten"
    Zum Download
  • DGUV Regel 115-005 - "Überfallprävention in Kassen und Zahlstellen der öffentlichen Hand"
    Zum Download
  • DGUV Information 202-092 - "Medikamentengabe in Kindertageseinrichtungen"
    Zum Download
  • DGUV Information 206-031 - "Betriebliches Eingliederungsmanagement - BEM Orientierungshilfe für die praktische Umsetzung"
    Zum Download
  • DGUV Information 207-006 - "Floor coverings for foot areas"
    Zum Download
  • DGUV Information 207-023 - "Check list for chlorination systems using chlorine gas and chlorine rooms in swimming pool facilities"
    Zum Download
  • DGUV Information 209-072 - "Wasserstoffsicherheit in Werkstätten"
    Zum Download
  • DGUV Information 213-501 - "Verfahren zur Bestimmung von Acrylnitril"
    Zum Download
  • DGUV Information 213-548 - "Verfahren zur Bestimmung von 1,2-Dichlorethan"
    Zum Download
  • DGUV Information 215-443 - "Akustik im Büro - Hilfe für die akustische Gestaltung von Büros"
    Zum Download
  • DGUV Grundsatz 312-190 - "Ausbildung, Fortbildung und Unterweisung im Atemschutz"
    Zum Download