DGUV Newsletter März

AKTUELLES

Bild

Die Corona-Krise spiegelt sich deutlich in den vorläufigen Unfall- und Berufskrankheitenzahlen für 2020 wider, die die DGUV kürzlich veröffentlicht hat.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Unter dem Motto #ImpfenSchützt setzen sich die BG Kliniken, die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen sowie ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, gemeinsam für die Wahrnehmung der COVID-19-Impfangebote ein. Dafür wurden Anzeigen erstellt, die für eine Impfung plädieren.
Zur Pressemitteilung der DGUV
Weitere Informationen

Bild

Als zusätzliche Maßnahme zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden in nächster Zeit Schnelltests, die von geschultem Personal durchgeführt werden sowie Tests, die auch Laien eigenständig durchführen können (Selbsttests), eine zentrale Rolle spielen. Eine FAQ-Liste beantwortet die häufigsten Fragen.
Zu den FAQ

Bild

Die Titelgeschichte der neuen Ausgabe von "Arbeit & Gesundheit" liefert Good-Practice-Beispiele und Impulse für das Ehrenamt in der neuen Situation sowie Ratschläge für ein motiviertes und ablenkungsfreies Arbeiten am heimischen Schreibtisch.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Mithilfe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) bündeln Unternehmen ihre Aktivitäten für mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Welche Trends dabei neue Maßstäbe setzen, behandelt das Titelthema der neuen Ausgabe der "top eins", dem Magazin für Führungskräfte im öffentlichen Dienst.
Zur Pressemitteilung der DGUV
Zum Onlineauftritt der "topeins"

Bild

Bei der Bestandsaufnahme und der anschließenden Weiterentwicklung der Kultur der Prävention unterstützt die am Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG) entwickelte Web-Applikation "KulturCheck". Grundlage dafür bilden die sechs Handlungsfelder der Präventionskampagne kommmitmensch.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Beratung und Überwachung in Corona-Zeiten, die hybride Arbeitswelt von morgen und ein Blick auf die Studienlage zur Wirksamkeit von Gesichtsmasken – das sind einige Themen der neuen Ausgabe der DGUV Forum.
Zur DGUV Forum

SICHERHEIT UND GESUNDHEIT

Bild

Woran wird im IFA geforscht und warum? Wie sieht diese Forschung konkret aus? Antworten auf diese Fragen geben jetzt zehn neue, spannende Videoclips, die das IFA ins Internet gestellt hat - von A wie "Analytik" bis V wie "Virtuelle Realität".
Weitere Informationen

Bild

Die Dachdeckerei und Zimmerei steht vor ganz verschiedenen Herausforderungen im Hinblick auf die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten. Welche das im Einzelnen sind und welche Lösungen es gibt, zeigt ein neues Branchenbild des DGUV-Risikoobservatoriums im IFA.
Weitere Informationen

Kontaktallergien durch Epoxidharze gehören zu den häufigsten berufsbedingten allergischen Hauterkrankungen. Ein aktueller Beitrag in der Zeitschrift „Gefahrstoffe – Reinhaltung der Luft“, die vom IFA mit herausgegeben wird, beschreibt Strategien, um das Erkrankungsrisiko zu verringern.
Weitere Informationen

Bild

Die BG Kliniken haben zusammen mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ein neues Angebot für alle Beschäftigten im Gesundheitswesen entwickelt, die an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung leiden. Betroffene können dieses umfassende Diagnoseverfahren Unfallkassen- und BG-übergreifend in Anspruch nehmen.
Zur Presseinformation der BG Kliniken

Bild

Die neue "Gefahrenstellen-Karte" der vom Bundesverkehrsministerium geförderten "Initiative für sichere Straßen" soll die Sicherheit auf dem Weg zur Arbeit erhöhen. Mithilfe dieser Web-App kann jeder Nutzer gefährliche Punkte seines Arbeitsweges eintragen und für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar machen.
Weitere Informationen

Bild

Im vergangenen Jahr hat sich bei der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) Expertenwissen zum Arbeiten im Homeoffice angesammelt. Von A wie Agile Arbeitsformen bis Z wie Zukunftsfähige Unternehmenskultur werden im "Homeoffice-ABC" die wichtigsten Begriffe zu mobiler Arbeit erläutert.
Zum Homeoffice-ABC der INQA
Weitere Informationen der INQA zum Thema Homeoffice

Bild

Unternehmerinnen und Unternehmer können viel tun, um ihre Beschäftigten bestmöglich vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 zu schützen. Welche Maßnahmen sie zum Schutz vor Viren ergreifen können, erklären neue Handlungshilfen der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM).
Zur Pressemitteilung der BGHM

Bild

Hubarbeitsbühnen sind eine sichere Alternative zu Leitern und Gerüsten. Auch in der Arbeitswelt sind Hubarbeitsbühnen weit verbreitet und ermöglichen sicheres Arbeiten in großen Höhen. Die BG ETEM gibt in der aktuellen Ausgabe ihrer Zeitschrift "impuls" hilfreiche Tipps für den sicheren Umgang.
Zur Pressemitteilung der BG ETEM

BILDUNG UND ERZIEHUNG

Bild

Kinder und Jugendliche, die unter Leistungsangst leiden, nehmen Anforderungen in der Schule als persönliche Bedrohung wahr. Prüfungen erzeugen bei ihnen schon im Vorfeld Stressreaktionen. Die Unterrichtsmaterialien von "DGUV Lernen und Gesundheit" zeigen, wie es gelingen kann, die Leistungsangst in den Griff zu bekommen.
Zu den Unterrichtsmaterialien

RATGEBER

Bild

Wer eine Haushaltshilfe beschäftigt, ist jetzt dazu verpflichtet, dieser eine medizinische Maske zu stellen. Die Aktion "Das sichere Haus" weist darauf hin, dass dies in Corona-Zeiten neben der üblichen Schutzausrüstung - wie eine sichere Leiter, Schutzhandschuhe und Hautschutzcreme - zu einem sicheren Arbeitsplatz gehört.
Weitere Informationen der Aktion "Das sichere Haus"

Bild

Schneeglöckchen kündigen jedes Jahr den Frühling an, und das manchmal schon Ende Januar. Doch alle Teile des Schneeglöckchens - besonders die Zwiebel - sind giftig, darauf weist die Aktion "Das sichere Haus" hin.
Weitere Informationen der Aktion "Das sichere Haus"

MEDIEN

Bild

Die neue DGUV-Branchenregel "Herstellung von Beschichtungsstoffen" liefert Unternehmen kompakte Informationen zu Gefährdungen und praxisorientierte Hilfestellungen für guten Arbeitsschutz.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

  • DGUV Information 201-020 "Sicherheitshinweise für grabenloses Bauen"
    Zum Download
  • DGUV Information 203-005 "Auswahl und Betrieb orstveränderlicher Betriebsmittel nach Einsatzbedingungen"
    Zum Download
  • DGUV Information 203-011 "Handbetriebene Schneidgeräte"
    Zum Download
  • DGUV Information 208-020 "Transport und Lagerung von Platten, Schnittholz und Bauelementen"
    Zum Download

TERMINE

Bild

In einer Online-Seminarreihe beleuchtet das IFA gemeinsam mit der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt in Österreich (AUVA), in welchen technologischen Bereichen der Arbeitsschutz profitiert, aber auch, wo er besonders gefordert ist, weil innovationsbedingt neue Gefährdungen für Beschäftigte entstehen.
Zur Pressemitteilung der DGUV

  • Arbeitsmedizinisches Kolloquium der DGUV
    Die Veranstaltung findet am 17. März - im Rahmen der 61. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin - im Online-Format statt. Eine explizite Anmeldung ist nicht notwendig, die Veranstaltung ist kostenfrei. Der Link zur Veranstaltung wird etwa eine Woche vor Beginn bekannt gegeben.
    Weitere Informationen
  • Digitale Fachtagung: Schöne neue Arbeitswelt
    Was ist eigentlich "Arbeit 4.0" oder "New Work"? Was wird sich in Zukunft verändern und wie kann die Gesundheit unter den neuen Rahmenbedingungen erhalten bleiben? Diese Fragen möchte die Unfallkasse Rheinland-Pfalz im Rahmen einer Fachtagung zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement am 23. März klären.
    Weitere Informationen der UK RLP