• Software-Hersteller

Info für Softwarehersteller

Hersteller von Praxis- und Krankenhaussoftware, die in ihrem System das elektronische Verfahren DALE-UV implementieren möchten, müssen sich hierfür bei der DGUV zertifizieren.

Wenn Sie als Softwarehersteller eigene Tests mit der DALE-UV Schnittstelle durchführen möchten, steht Ihnen dafür bei der DGUV eine separate Testumgebung (SWH-Testumgebung) zur Verfügung.

Diese ist über verschiedene Wege erreichbar:

Kommunikationsadressen
DGUV VCS Mail-Adresse HVBG-Test2@telemed.de
DGUV KV-Connect Mail-Adresse DALE-UV.SWH@kv-safenet.de
Basis KV-Connect Server-Adresse https://kvc-1.kvtg.kbv.de:8443/kvconnect
Empfänger-IK der „Test-BG DGUV“ 120777777

Die zu nutzende Mailadresse ist abhängig von dem, von Ihnen gewählten, Übertragungsverfahren.

Verwenden Sie für die Testdaten das Ihnen zugewiesene Test-Institutionskennzeichen als Absender-IK. Softwarehersteller, die noch kein Test-IK besitzen, müssen dies beim DALE-UV Support, Support(at)dale-uv.de, beantragen.

Auf der SWH-Testumgebung werden alle Nachrichten unmittelbar von der DGUV quittiert. Werden Ihnen innerhalb von 1 Stunde keine Quittungen zugestellt, wenden Sie sich bitte an den DALE-UV Support.

Positive Quittungen erhalten Sie nur dann, wenn die Testdaten durch das DGUV DALE-UV Prüfmodul fehlerfrei geprüft und das Empfänger-IK 120777777 genutzt wurde. Andere Empfänger-IKs sind nicht zulässig.

Sollten Sie an einer Übertragung mit KV-Connect interessiert sein, so müssen Sie sich bei der KV-Telematik entsprechend auditieren.

Wenn Sie ein bereits von uns zertifiziertes Produkt auf KV-Connect umstellen möchten, testen Sie, unbedingt vor Umstellung Ihrer Kunden auf KV-Connect, die DALE-UV Schnittstelle gegen unsere Testumgebung.