Barrierefreie Arbeitsgestaltung: wahrnehmen - erkennen - erreichen - nutzen

Barrierefreie Arbeitsgestaltung

Das Sachgebiet "Barrierefreie Arbeitsgestaltung" hat sich zum Ziel gesetzt, dazu beizutragen, die Bildungs- und Arbeitswelt barrierefrei zu gestalten.

Das bedeutet, dass Menschen unabhängig von körperlichen, seelischen oder geistigen Einschränkungen ohne fremde Hilfe, selbstbestimmt an den Bildungs- und Arbeitsprozessen teilhaben können. Hierzu ist es erforderlich, Bildungseinrichtungen, Arbeitsstätten, Arbeitsplätze, Arbeitsmittel und das Umfeld barrierefrei zu gestalten. Zu den daraus sich ergebenden Fragestellungen von Versicherten und Verantwortlichen in Bildungseinrichtungen und Unternehmen werden im Sachgebiet entsprechende Handlungshilfen erarbeitet.

Thema des Sachgebietes ist die barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten und Bildungseinrichtungen einschließlich der Arbeitsmittel, Anlagen, Einrichtungen sowie des Umfeldes. Dies umfasst auch die Bereiche Information und Kommunikation in den Unternehmen bzw. Bildungseinrichtungen.

Bei der Umsetzung dieses Themas konzentriert sich das Sachgebiet auf die Präventionsleistungen Beratung, Information und Qualifizierung von Unfallversicherungsträgern (UV-Träger) und die von diesen betreuten Bildungseinrichtungen und Unternehmen.

Die Beratung erfolgt bei grundsätzlichen Fragestellungen über die Aufsichtspersonen der UV-Träger. Bei Bedarf können diese einen Kontakt zur unmittelbaren Beratung durch das Sachgebiet herstellen.

Zur thematischen Unterstützung werden im Bereich Qualifizierung Seminare sowohl für Aufsichtspersonen und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Architekten und Ingenieure sowie für Entscheidungsträger und Personalvertretungen angeboten.

Zur Beratung und Information wird ferner ein Leitfaden für die barrierefreie Gestaltung zur Verfügung gestellt.

Durch die Beteiligung an der Arbeit in nationalen und internationalen Normungsgremien wird auf die barrierefreie Gestaltung von Produkten, Dienstleistungen, Gebäuden und deren Umfeld hingewirkt.

Leiter des Sachgebiets

Hans-Jürgen Penz
VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung
Friesenstraße 22
20097 Hamburg
Telefon: 040 23656-484

Stellv. Leiter des Sachgebiets

Jürgen Meß
VBG - Ihre Gesetzliche Unfallversicherung
Isaac-Fulda-Allee 3
55124 Mainz
Telefon: +49 6131 389-151