Virtueller Messeauftritt der DGUV, der Berufsgenossenschaften, Unfallkassen, Institute und ihrer Partner

Unfallversicherung Bund und Bahn (UVB)

Herzlich Willkommen auf dem virtuellen Messeauftritt der Unfallversicherung Bund und Bahn (UVB).

Das Bild zeigt ein Portrait von Johannes Spies

Bild: UVB

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Geschäftsführer der Unfallversicherung Bund und Bahn begrüße ich Sie herzlich auf unserem virtuellen Messestand.

Erfahren Sie hier, was es mit Behavior Based Safety auf sich hat, was die Charta zur Sicherheit im Gleisbau ist und welche neuen Erkenntnisse wir im Bereich Psychologie und Gesundheitsmanagement teilen möchten. Zusätzlich haben wir auch viele weitere Informationen aus unserer täglichen Arbeit zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Freundliche Grüße
Johannes Spies


Alles aus einer Hand

Die UVB ist die gesetzliche Unfallversicherung für mehr als elf Millionen Menschen in gut 2.200 öffentlichen Verwaltungen und Betrieben sowie Unternehmen aus den Bereichen Bund und Bahn – zudem versichern wir mehr als 192.000 künstlerisch und publizistisch tätige Menschen in der Künstlersozialversicherung. Unser gesetzlicher Auftrag ergibt sich aus dem Sozialgesetzbuch, dem Arbeitsschutzgesetz, dem Künstlersozialversicherungsgesetz und den satzungsrechtlichen Bestimmungen.

Wir sind gern für Sie da!

www.uv-bund-bahn.de oder per Telefon unter 04421 407-4007.

Das Bild zeigt die Grafik

Bild vergrößern

Bild: UVB

Behavior Based Safety

Die Unfallversicherung Bund und Bahn hat im Forschungsprojekt „Behavior Based Safety (BBS) – Sicheres Verhalten bei Rettungskräften“ einen neuen verhaltensorientierten Präventionsansatz erprobt. Durch die Übertragung und Anpassung der Methoden von Behavior Based Safety auf zwei Rettungswachen konnte der Anteil der sicheren Verhaltensweisen von Rettungskräften erhöht werden.
Weitere Informationen finden Sie hier


Prävention "Bereich Bahn"

Die Präventionsarbeit im Bereich Bahn der UVB befasst sich mit der Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten, welche Tätigkeiten bei der Eisenbahn ausüben.

Dazu gehören unter anderem:

  • Arbeiten im Bereich von Gleisen
  • Tätigkeiten im Eisenbahnbetrieb
  • Arbeiten an oder in der Nähe von Oberleitungsanlagen
  • die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen
  • die Beschaffung und der Betrieb von Eisenbahnfahrzeugen

Aktuell geschieht dies beispielsweise in Kooperation mit der BG BAU bei der Charta "Sicherheit im Gleisbau" sowie bei den "9 lebenswichtigen Regeln für Arbeiten im Bereich von Gleisen".

Die Charta im Wortlaut finden Sie hier.

Neue Informationsschriften

Das Bild zeigt das Logo

Bild: UVB

Psychologie und Gesundheitsmanagement

Mit dem MOLA-Fragebogen haben wir eine Beschäftigtenbefragung für sichere und gesunde Arbeit und Zusammenarbeit entwickelt, die die wesentlichen Belastungsfaktoren und Beanspruchungsfolgen der Arbeitswelt, auch unter Berücksichtigung von Digitalisierung und Organisationskultur, abbildet. Seine Einsatzbereiche erstrecken sich von der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung, über das Betriebliche Gesundheitsmanagement, bis hin zur umfassenden Organisations- und Kulturentwicklung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die ortsflexible Arbeit nimmt in unserem Berufsleben einen immer größeren Stellenwert ein. Aber wie können wir ortsflexible Arbeit sicher und gesund gestalten? Auf unserer Website finden Sie Gestaltungsempfehlungen und passende Praxishilfen.


Das Bild zeigt eine Grafik mit einem

Bild: UVB

Das Kompendium Sicherheit und Gesundheit der UVB hilft bei der Erstellung von Unterweisungsmedien, beim Einrichten und Überprüfen von Arbeitsplätzen sowie beim Umgang mit neuen Technologien und vielem mehr. Weitere Informationen finden Sie hier.


Das Bild zeigt das Cover der Zeitschrift

Bild: UVB

Der UVB.dialog ist unser Mitgliedermagazin. Er erscheint einmal im Quartal und behandelt aktuelle Themen aus der Prävention, der Unfallversicherung und weiteren Bereichen unserer täglichen Arbeit. Registrieren Sie sich ganz einfach für unsere UVB.dialog-Infomail und bekommen immer direkt Bescheid, wenn eine neue Ausgabe erschienen ist. Unseren Mitgliedsunternehmen schicken wir das Magazin auch kostenfrei zu. Alle aktuellen Ausgaben und die Möglichkeit, diese als E-Paper zu lesen, finden Sie hier.


Das Bild zeigt das Cover der Zeitschrift BahnPraxis B, auf dem Cover ist ein Zug abgebildet.

Bild: UVB

BahnPraxis B ist eine Zeitschrift zur Förderung der Betriebssicherheit und der Arbeitssicherheit bei der Deutschen Bahn AG. Die UVB gibt die Zeitschrift mit der DB Netz AG heraus. Die Zeitschrift informiert über aktuelle Themen aus dem Fachgebiet "Betriebsdienst" und "Arbeitssicherheit im Gleisbereich". Alle Ausgaben finden Sie
hier.


Das Bild zeigt das Cover der Zeitschrift BahnPraxis W, auf dem Cover ist ein Zug abgebildet.

Bild: UVB

BahnPraxis W ist die Zeitschrift zur Förderung der Arbeitssicherheit in den Werkstätten der DB AG. Die UVB gibt die Zeitschrift mit der Deutschen Bahn AG heraus. BahnPraxis W informiert über aktuelle Themen aus dem Werkstättenbereich. Alle Ausgaben finden Sie hier.


Weitere Informationen