Ort ohne Grenzen

  • Skizze

Spitzensport ohne Grenzen


David Lebuser

David Lebuser beim Wheelchair-Skating
Bild: © Wittmershaus, DRS

David Lebuser ist der erste deutsche professionelle Rollstuhlskater und stolzer Gewinner der WCMX-Weltmeisterschaft. Er wird im eigens gebauten Chairskating Parcours zeigen, was im Rollstuhl alles möglich ist. (Freitag und Samstag)

"Hi, ich bin David Lebuser, Rollstuhlfahrer und Skater! Widerspruch? Absolut nicht!"
David Lebuser, bester Wheelchair-Skater der Republik


Heinrich Popow

Heinrich Popow ist der deutsche Sprinterstar. Er gewann paralympisches Gold über 100 Meter und insgesamt 27 Medaillen bei Sommerspielen, Welt- und Europameisterschaften. Besucher dürfen ihn gerne auf der Tartanbahn herausfordern! (Samstag)

"Ich laufe, weil mir ein Bein fehlt. Nimm deine Herausforderung an und versuche, das Beste daraus zu machen. Alles kann eine Chance sein, wenn man sie nur erkennt."
Heinrich Popow, Sprinter und Paralympics-Sieger


Rollstuhlbasketball

Rollstuhlbasketball
Bild: © MSSP - Michael Schwartz Sportphoto

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im Rollstuhlbasketball reist eigens aus dem Trainingslager an und wird die Lokalmatadoren von den BG Baskets Hamburg herausfordern. (Samstag)

Auf Korbjagd geht die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft gegen Israel und die Rugby-Nationalmannschaft zeigt gegen Dänemark, wie sie im Herbst Europameister werden will. (Freitag)


Logo des Netzwerk Inklusion Deutschland

Logo des Netzwerk Inklusion Deutschland
Bild: © Netzwerk Inklusion Deutschland

Ein weiteres Highlight ist die Etappenankunft der Inklusionsfackel des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. Die Fackel besucht alle Landeshauptstädte zwischen dem 11.4.2015 und 11.7.2015 mit Finale in Berlin. Ihre Botschaft lautet: Mehr Akzeptanz und Toleranz gegenüber Vielfalt. Am Freitag, 05.06.2015 gibt es um 12:30 Uhr einen Marsch vom Jungfernstieg zum Rathausplatz, Ballonaktion vor dem Stadion und Übergabe der Fackel an Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, und Michael Neumann, Senator für Inneres und Sport. Sie sind eingeladen, sich am Marsch zu beteiligen. Mehr Infos unter: www.netzwerkinklusion.de (Freitag)


Rollstuhlsport macht Schule: Ausgewählte Schulklassen, die am Schulprojekt von DRS und UK Nord teilgenommen haben, bestreiten ein inklusives Rollstuhlbasketball- Turnier. (Freitag)

Sportlich wird den Besuchern neben Mitmachaktionen von B wie Boccia bis S wie Sportschießen und T wie Tauchcontainer eine Vielzahl von Angeboten präsentiert, die zum Ausprobieren anregen sollen (Freitag und Samstag).