Paralympics Zeitung

    Teilnahmebedingungen für Gewinnspiel „Paralympics Zeitung: Meet & Greet mit den BG Baskets“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV)

    Veranstalter des Gewinnspiels ist die

    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (nachfolgend: DGUV)
    Glinkastr. 40
    10117 Berlin

    Fragen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an die E-Mail-Adresse zu richten. Teilnahme und Gewinnchancen hängen nicht von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme von entgeltlichen oder unentgeltlichen Leistungen der DGUV ab.

    Mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel der DGUV werden die nachfolgenden Teilnahmebedingungen anerkannt.

    Teilnahmeberechtigung

    Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab 18 Jahren.
    Jede Person darf an jeder Verlosung bzw. jedem Gewinnspiel nur einmal teilnehmen. Der Teilnahmeschluss ergibt sich aus dem im Gewinnspiel genannten Termin.

    Das Verfahren

    Bei dem Gewinnspiel entscheidet das Los zwischen allen rechtzeitig eingegangenen Kommentaren und rechtzeitig eingesandten Fotos. Der bzw. die Gewinner/in wird namentlich direkt auf Facebook und Instagram genannt und markiert. Durch die Markierung erhält der bzw. die Gewinner/in eine Benachrichtigung von Facebook und Instagram.

    Eine Barauszahlung des Gewinns sowie dessen Übertragung auf andere Personen sind ausgeschlossen. Die Gewinnauslieferung bzw. -zahlung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kostenlos; Kosten der Gewinnauslieferung bzw. -zahlungen ins Ausland hat die Gewinnerin oder der Gewinner zu tragen (z. B. Transportkosten, Zölle, Bankgebühren). Wenn die oder der ursprünglich ausgeloste Gewinnerin bzw. Gewinner nicht innerhalb von 14 Kalendertagen nach Zugang der Gewinnbenachrichtigung wie aufgefordert seine Kontaktdaten bestätigt, verfällt sein/ihr Gewinn und eine neue Gewinnerin oder ein neuer Gewinner wird ermittelt. Sollte ein Gewinn aus von der DGUV nicht zu vertretenden Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden können, bleibt die Lieferung eines gleichwertigen Ersatzes vorbehalten.

    Der Gewinn besteht aus einer Reise für zwei Personen nach Hamburg, um das Spiel der Rollstuhlbasketballmannschaft BG Baskets zu sehen und enthält zusätzlich ein „Meet and Greet“ mit der Mannschaft. Für den Fall der Teilnahme einer minderjährigen Person als zweite Person an der Reise muss das ausdrückliche schriftliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten, d. h. in der Regel beider Elternteile, vorliegen. Dieses schriftliche Einverständnis ist der DGUV rechtzeitig vor Reiseantritt, insbesondere nach Mitteilung des Gewinns, zuzusenden. Kann die Reise von dem/der Gewinner/in nicht an dem vorgegebenen Termin angetreten werden, entfällt der Gewinn ersatzlos. Eine Übertragung des Gewinns, eine Terminverschiebung oder Barauszahlung ist nicht möglich. Die Bedingungen der Reise (Anfahrt, Reisetermin etc.) richten sich nach den Angaben im konkreten Gewinnspiel.

    Keine Rechtswidrigkeit der Gewinnspielbeiträge und Einverständniserklärungen

    Die Gewinnspielbeiträge dürfen nicht rechtswidrig sein, insbesondere dürfen sie keine Straftatbestände verwirklichen (z. B. Beleidigung), nicht gegen das Wettbewerbsrecht, Rechte an geistigem Eigentum (z. B. Urheberrecht) oder gegen das allgemeine Persönlichkeitsrecht (z. B. Recht am eigenen Bild) verstoßen. Die Einsender von Fotos versichern, dass alle abgebildeten Personen mit der Aufnahme und deren Veröffentlichung auf den Webseiten der DGUV, der BG Baskets bzw. des Hamburger Sport-Vereins e. V. (nachfolgend: HSV) und des Deutschen Rollstuhl-Sportverband e. V. (nachfolgend: DRS) sowie in sozialen Medien, z. B. Facebook, Twitter, Instagram, zwecks Teilnahme an einem Gewinnspiel der DGUV (sowie für den Gewinnfall im darüber hinausgehenden unten genannten Umfang) einverstanden sind.

    Sofern auf dem eingereichten Foto (bzw. Fotos) eine oder mehrere minderjährige Person(en) zu sehen sind, müssen deren Erziehungsberechtigte, in der Regel beide Elternteile, ihr Einverständnis zur Herstellung und Verwendung der Fotos gemäß den Teilnahmebedingungen erklären. Ist die auf dem Foto abgebildete Person zwischen 14 und 18 Jahren alt, müssen das vorstehend beschriebene Einverständnis der abgebildeten Person und der Erziehungsberechtigten vorliegen.

    Die Einverständniserklärung(en) ist/sind per Post zu senden an:
    Social Media
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
    Glinkastr. 40
    10117 Berlin

    Die Einverständniserklärung(en) können zusätzlich vorab per E-Mail an socialmedia@dguv.de geschickt werden.

    Die Teilnehmer versichern und können auf Anforderung nachweisen, dass sie Urheber der von ihnen eingesandten Texte und/oder Fotos und berechtigt sind, die nachstehenden Rechte einzuräumen.

    Ausschluss aus dem Gewinnspiel, Entzug des Gewinns, Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

    Die DGUV behält sich vor, bei auf Tatsachen beruhendem konkretem Verdacht auf einen nicht nur unerheblichen Rechtsverstoß (z. B. gegen Urheberrecht, Strafrecht oder diese Teilnahmebedingungen) die betreffende Teilnehmerin bzw. den betreffenden Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen sowie Gewinne nachträglich zu entziehen oder zurückzufordern. Ebenso bleibt vorbehalten, das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder vorzeitig ohne Gewinner zu beenden.

    Veröffentlichung der Gewinner und Rechteeinräumung

    Der bzw. die Teilnehmer/in erklärt sich einverstanden, dass er bzw. sie namentlich im Fall des Gewinns auf der Website der DGUV und/oder in sozialen Medien, z. B. Facebook, Twitter, Instagram etc. und/oder namentlich und/oder mit ihrem bzw. seinem Facebook- Twitter-oder Instagram-Profil (inklusive Profilfoto) veröffentlicht, markiert oder verlinkt werden.

    Der bzw. die Teilnehmer/in ist im Fall des Gewinns damit einverstanden, dass der eingesandte Beitrag, d. h. der Kommentar und/oder das Foto, im Rahmen des Gewinnspiels „Paralympics Zeitung: Meet & Greet mit den BG Baskets“ veröffentlicht wird, beispielsweise auf der Webseite der DGUV inkl. Blog, auf den Webseiten der BG Baskets bzw. des HSV (vgl. http://bgbasketshamburg.de/) und des DRS (vgl. http://www.drs.org/cms/.) und/oder in sozialen Medien, insbesondere Facebook, Twitter, Instagram, beispielsweise durch eine Markierung des Gewinners oder der Gewinnerin und/oder einen Link zum Profil des Gewinners oder der Gewinnerin. Der bzw. die Teilnehmer/in räumt – im Zeitpunkt der Teilnahme am Gewinnspiel – für diesen Fall der DGUV, dem HSV e. V. und dem DRS das einfache, zeitlich und örtlich nicht beschränkte Nutzungsrecht an dem Kommentar und/oder an dem Foto ein. Davon erfasst ist das Recht zur Vervielfältigung und öffentlichen Wiedergabe, insbesondere zur dauerhaften Speicherung und zur öffentlichen Zugänglichmachung der Kommentare und/oder Fotos, beispielsweise in digitalen Medien, im Internet und Intranet, in Archiven und Datenbanken sowie in sozialen Netzwerken, z. B. Facebook, Twitter, Instagram. Das Recht zur Verwendung der Kommentare und/oder Fotos in sozialen Medien, z. B. Facebook, Twitter, Instagram, erfasst auch das Recht – sofern erforderlich – die vorstehenden Nutzungsrechte für diese Zwecke zu übertragen oder unter- bzw. weiterzulizenzieren. Die Rechtseinräumung erfasst auch das Recht, den Kommentar und/oder das Fotos zum Zweck der Veröffentlichung – sofern erforderlich – zu bearbeiten und/oder umzugestalten.

    Die DGUV wünscht eine Veröffentlichung des Gewinnerbeitrags (Kommentar und/oder Foto) in den sozialen Medien und fordert den/die Gewinner/in auf, den eigenen Namen und/oder den Gewinnerbeitrag in sozialen Medien, z. B. Facebook, Twitter, Instagram, inkl. Profilfoto zu veröffentlichen, insbesondere auf der Facebook-Seite der Paralympics Zeitung.

    Datenerhebung, -speicherung und -löschung

    Von den Gewinnspielteilnehmern werden personenbezogene Daten erhoben (Name, Adresse, E-Mail-Adresse). Die Daten werden von der DGUV nur für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert, nur zum Zwecke der Gewinnabwicklung verwendet und nach Ende der Verlosung bzw. des Gewinnspiels vollständig vernichtet. Eine Weiterleitung an Dritte erfolgt nicht. Es steht der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf an die E-Mail-Adresse socialmedia@dguv.de die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Die DGUV verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten.

    Keine Verbindung zu Facebook oder Instagram und Haftungsfreistellung

    Die von der DGUV veranstalteten Gewinnspiele stehen in keiner Verbindung zu Facebook und/oder Instagram und werden von Facebook und/oder Instagram weder gesponsert, unterstützt, organisiert oder überprüft. Im Rahmen der DGUV-Gewinnspiele bestehen keinerlei Ansprüche gegen Facebook und/oder Instagram.

    Gemäß den Nutzungsbedingungen von Facebook und Instagram stellt der bzw. die Teilnehmer/in Facebook und/oder Instagram von sämtlichen Ansprüchen einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung und/oder -verfolgung, die von Dritten aufgrund eines rechtswidrigen Verhaltens und/oder Verstoßes gegen deren Nutzungsbedingungen durch den bzw. die Teilnehmer/in gegen Facebook und/oder Instagram erhoben werden, in angemessener Höhe gegen Nachweis frei.

    Der vorstehende Freistellungsanspruch erfasst auch Ansprüche, die von Dritten gegen die DGUV aufgrund eines rechtswidrigen Verhaltens und/oder Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen erhoben werden.

    Sonstige Bestimmungen

    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht, ausgenommen Vorschriften, die in eine andere Rechtsordnung verweisen. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

    Die DGUV behält sich vor, die Teilnahmebedingungen für ihre Gewinnspiele jederzeit zu ändern.