Kooperationspraxis

Der Arbeitskreis "Prävention in der Arbeitswelt" möchte die Zusammenarbeit der Träger von Kranken- und Unfallversicherung fördern und unterstützen.

Wir möchten Anregungen geben, wie Sie Kooperationen gestalten können und warum sich die Zusammenarbeit beider Sozialversicherungszweige lohnt.

Außerdem betrachten wir die Entwicklung der Zusammenarbeit und führen im Abstand von ca. 5 Jahren Erhebungen bei den Trägern durch. Die Ergebnisse dokumentieren und veröffentlichen wir und ziehen daraus Erkenntnisse, wie die Zusammenarbeit weiter gestaltet und verbessert werden kann. Daneben wird auch im Präventionsbericht des GKV-Spitzenverbandes jährlich über die Entwicklung der Kooperation von Unfall- und Krankenversicherung informiert.