Unfallmedizinische Tagung 2017

am 11. und 12. November 2017 im Kurhaus Baden-Baden

Kurhaus Baden-Baden, © Ernst/ LV Südwest

Folgende Hauptthemen sind vorgesehen (vorläufige Planung):

  • Sozialpolitischer Bericht
  • Fünf Jahre neues stationäres Heilverfahren der DGUV - haben sich die Erwartungen erfüllt?
  • Verletzungen der Halswirbelsäule (HWS)
  • Die vermeintlich leichte Verletzung
  • Der niedergelassene D-Arzt: Aus der Praxis für die Praxis
  • Sehnenverletzungen der Hand
  • Das komplexe regionale Schmerzsyndrom (CRPS)
  • Hand- und Fußverletzungen am wachsenden Skelett

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. med. Ulrich Stöckle
Prof. Dr. med. Paul A. Grützner

Kosten:

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.

Tagungsort:

Kurhaus (Bénazet-Saal)
Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden

Let`s get together

Feiern Sie mit: Am Samstag, 11. November 2017 findet unmittelbar nach dem Tagungsprogramm von 18:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr ein "Get Together" im Bereich der Industrieausstellung statt. Musikalisch begleitet wird das "Get Together" von der Freddy Wonder Combo. Der Eintritt ist frei.

Anfahrt:

In Baden-Baden der pinkfarbenen Route Richtung "Kurhaus" folgen.
Parkmöglichkeit: Tiefgarage am Kurhaus.

Hotel:

Die Baden-Baden Kur- und Tourismus GmbH, Solmsstraße 1, 76530 Baden-Baden, hat für die Buchungen von Hotelzimmern eine Homepage eingerichtet:

Ebenso ist Ihnen Frau Adelheid Ey von der Baden-Baden Kur- und Tourismus GmbH (Tel.: 07221 275271 / Fax: 07221 275260) gerne bei der Zimmervermittlung behilflich.

Veranstalter:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Landesverband Südwest
Kurfürsten-Anlage 62
69115 Heidelberg
Tel.: 06221 5108-15204 (Frau Rosenberger)

www.dguv.de/landesverbaende

Ansprechpartner für die Fachausstellung:

comed GmbH
Rolandstraße 63
50677 Köln
Tel.: 0221 801100-0
Fax: 0221 801100-29

www.comed-kongresse.de

Zertifizierung

Für am Durchgangsarztverfahren beteiligte Ärztinnen und Ärzte wird die Teilnahme an der Unfallmedizinischen Tagung als Fortbildung nach Nr. 5.13 der "D-Arzt-Anforderungen" anerkannt.

Für Disability Manager werden 10 Stunden für die CDMP-Weiterbildung anerkannt.

Fortbildungspunkte werden bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

Programm:

Sobald die endgültige Version des Tagungsprogramms vorliegt, wird es an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Anmeldung:

Dem endgültigen Programm liegt ein Anmeldeformular bei.

Termin(e):

11. - 12. November 2017

Veranstaltungsort:

Kurhaus (Bénazet-Saal)
Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden

Veranstalter

Bild mit zwei Pfeilen, die zur Mitte zeigen

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Landesverband Südwest
Kurfürsten-Anlage 62
69115 Heidelberg
Tel.: 06221-5108-15204
(Frau Rosenberger)