Tagungsprogramm 2007

Die Kurzfassungen der Vorträge stehen im PDF-Format zum Download zur Verfügung.

20.03.07 Hölderlinsaal Hessesaal
09:30 Eröffnung
Kinderchor des Philharmonischen Chors Fellbach
 
  Grußworte
 
  Ansprachen
Dr. Erwin Radek, Geschäftsführer des Landesverbandes Südwestdeutschland der gewerblichen Berufsgenossenschaften
Dr. Monika Stolz, Ministerin für Arbeit und Soziales des Landes Baden-Württemberg
 
11:00 Rechtliche Folgen der Deregulierung im Arbeitsschutz
Dr. Klaus Gregor, Landgericht Würzburg
 
     
  Mittagspause
     
  Diskussionsleitung:
MR Rainer Hofmann, Ministerium für Umwelt und Verkehr Baden-Württemberg
Diskussionsleitung:
Dr. Heinz Schmid
, BG-Zentrale für Sicherheit und Gesundheit (BGZ), Sankt Augustin
13:00 Die BGV A 1 - Erfahrungen und Ausblick
Dipl.-Ing. Gerhard Strothotte, Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften, Sankt Augustin
Stressbewältigung durch gesunde und aktive Lebensweise
Dr. Bernd Lindemeier, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, München
13:30 Die neue Verordnung zum Schutz vor Gefährdungen durch Lärm und Vibration
Dr. Christoph Hecker, Berufsgenossenschaft Metall Süd (BMGS), Mainz
Stress am Arbeitsplatz - Was bieten die BGen
Dr. Heinz Schmid, BG-Zentrale für Sicherheit und Gesundheit (BGZ), Sankt Augustin
14:00 Expositionsszenarien nach REACH (Registrierung, Evaluierung und Autorisation von Chemikalien)
Dr. Reinhold Rühl, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Frankfurt am Main
Gefährdungen durch Übermüdung von Kraftfahrern
Kay Schulte, Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR), Berlin
14:30 Pause
  Diskussionsleitung:
Dipl.-Ing. Dietrich Rieder, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Karlsruhe
Diskussionsleitung:
Dr. Peter Michael Bittighofer, Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
15:00 Die neue Maschinenrichtlinie - Wichtige Inhalte und Änderungen
Dr. Siegfried Kirchberg, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), Dresden
Gonarthrose aus arbeitsmedizinischer Sicht
Prof. Dr. Bernd Hartmann, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Hamburg
15:30 Rechtssicherheit bei der Beschaffung von Maschinen
Dr. Klaus Scheuermann, Management Consulting für Systemsicherheit, München
Arbeitstechnische Voraussetzungen für Gonarthrose
Prof. Dr. Rolf Ellegast, Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitssicherheit (BGIA), Sankt Augustin
16:00 Anforderungen an befähigte Personen nach BetrSichV
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Geiger, Infraserv Höchst GmbH & Co. Höchst KG, Frankfurt am Main
Pandemieplanung im Betrieb
Dr. Peter Michael Bittighofer, Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

 

21.03.07 Hölderlinsaal Hessesaal
  Diskussionsleitung:
Dr. Klaus G. König, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Stuttgart
Diskussionsleitung:
Dr. Sven Timm, BG-Zentrale für Sicherheit und Gesundheit (BGZ), Sankt Augustin
09:00 Entstehung berufsbedingter Dermatosen und deren Prävention
Prof. Dr. Hans Drexler, Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, Universität Erlangen-Nürnberg
Arbeitsschutz im Internet
Dr. Sven Timm, BG-Zentrale für Sicherheit und Gesundheit (BGZ), Sankt Augustin
09:30 Verringerung der Gefährdung durch Hautkontakt - Die neue TRGS 401
Wolfgang Stroh, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Hannover
Prävention online
Oleg Cernavin, BC GmbH Verlags- und Mediengesellschaft, Wiesbaden
10:00 Pause
10:30 Prävention und Rehabilitation berufsbedingter Hauterkrankungen
Prof. Dr. Thomas Diepgen, Klinische Sozialmedizin, Universität Heidelberg
Arbeitsschutz im Intranet
Dipl.-Ing. Mario Flöter, DaimlerChrysler AG, Sindelfingen
11:00 DAS BGW-Projekt "Haut" - Beispiel moderner Präventionsarbeit
Dipl.-Verw.-Betriebswirt (VWA) Bjørn Kähler, Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), Hamburg
Unterweisung mit Hilfe EDV-gestützter Systeme
Dipl.-Ing. Frank Hotz, Jedermann-Verlag, Heidelberg
     
11:30 Mittagspause
     
12:30 Gemeinsame Präventionskampagne Haut: Deine Haut. Die wichtigsten 2 m2 deines Lebens.
Dipl.-Ing. Ulrich Berg, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Frankfurt
Softwareergonomie und Web-Design - Aufgaben und Praxisbeispiele
Dipl.-Ing. Christian Richter, Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), Ludwigsburg
13:15 Podiumsdiskussion
Hautgefährdungen


Leitung:
  • Prof. Dr. Thomas L. Diepgen, Klinische Sozialmedizin, Universität Heidelberg
Teilnehmer:
  • Dr. Christel Grüner, Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
  • Dr. Karl-Heinz Tiedemann, ZF-Lenksysteme GmbH Schäwbisch Gmünd
  • Dr. Ute Pohrt, BG Nahrungsmittel und Gaststätten (BGN) Berlin